×
2 907
Fashion Jobs
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw (x4) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Running (m/f(d)
Festanstellung · Herzogenaurach
HIGHSNOBIETY
HR Business Partner - Gate Zero (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
ANTONY MORATO
Junior Key Account Manager (w/m/d) im Backoffice Antony Morato Deutschland Gmbh
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Director Strategic Planning - Business Development Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - B2B Services (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Project Manager - Creative Direction Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Category (M/F/D) Running Apparel - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HAYS AG
Strategischer Einkäufer - Nicht-Produktionsmaterial (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
HAYS AG
Strategischer Einkäufer Shop Construction (M/W/D)
Festanstellung · STUTTGART
HAYS AG
E-Commerce Sales Manager (M/W/D)
Festanstellung · BIELEFELD
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
08.05.2009
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Unilever-Chef will künftig ganz auf Prognosen verzichten

Von
DPA
Veröffentlicht am
08.05.2009


Dove / Unilever

HAMBURG (dpa-AFX) - Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever will künftig ganz auf Prognosen verzichten. Der Unilever-Chef Paul Polman sagte, er sehe "gegenwärtig keine Notwendigkeit, darüber nachzudenken, wann wir wieder eine Prognose veröffentlichen", berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD - Freitag).

Zu Jahresbeginn hatte sich Polman geweigert, eine Vorhersage über den Verlauf des Geschäftsjahres zu geben, und damit für Aufregung gesorgt, schreibt das Blatt. Damals sprach er aber noch von einer vorläufigen Entscheidung aufgrund der Wirtschaftskrise. Bei Vorlage der Zahlen für das erste Quartal verzichtete Polman am Donnerstag weiterhin auf einen Geschäftsausblick.

Seine Entscheidung finde die Zustimmung unter anderem des Investors Warren Buffett, berichtete Polman im Gespräch mit dem FTD-Schwesterblatt "Financial Times" (FT). "Ich war eben zufällig der Erste, aber die Flut an Schreiben, die ich von vielen Leuten aus der Branche bekam, war recht ermutigend. Viele, vor allem amerikanische Unternehmen, würden sich wünschen, sie könnten das auch tun."

Im ersten Quartal erwirtschaftete der hierzulande durch Marken wie Knorr, Langnese, Dove oder Domestos bekannte Konzern weniger Gewinn. Der Überschuss ging im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent auf 803 Millionen Euro zurück. Beim Umsatz verbuchte Unilever einen Rückgang von einem Prozent auf 9,505 Milliarden Euro. Bereinigt um Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufen erzielte Unilever ein Umsatzplus von 4,8 Prozent.

Copyright © 2021 Dpa GmbH