×
1 768
Fashion Jobs
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Unilever verzeichnet starkes Wachstum im Bereich Prestige Beauty im ersten Halbjahr

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.07.2022

Der am Dienstag veröffentlichte Halbjahresbericht von Unilever enthält steigende Umsätze, wobei die Inflation eine große Rolle spielt, da das Unternehmen die Preiserhöhungen weitgehend an die Verbraucher weitergeben konnte.

Tatcha


Das zugrunde liegende Umsatzwachstum in der ersten Jahreshälfte betrug 8,1 %, was sich aus Preissteigerungen in Höhe von 9,8 % und einem Absatzdefizit von nur 1,6 % ergab. Das Wachstum war in allen Geschäftsbereichen breit gefächert. 

Das Unternehmen erklärte, dass "die Preise in den letzten beiden Quartalen kontinuierlich gestiegen sind und im zweiten Quartal 11,2 % erreichten, was sich erwartungsgemäß leicht negativ auf das Volumen ausgewirkt hat".

Die Preiserhöhungen waren in einigen Bereichen deutlicher spürbar als in anderen, betrafen aber alle Bereiche.

Im Unternehmensbereich Beauty & Personal Care stieg der Umsatz um 7,5 % auf 12,2 Milliarden Euro, was auf die höheren Preise zurückzuführen ist, aber auch auf das anhaltend starke Wachstum in den Bereichen Prestige Beauty und Health & Wellbeing (Unilevers Geschäft mit Vitaminen, Mineralien und Nahrungsergänzungsmitteln).

Von diesem Anstieg um 7,5 % entfielen 9 % auf Preiserhöhungen, während das Volumen um 1,3 % sank. Das Unternehmen erklärte, dass "starke Preiserhöhungen in den meisten Kategorien zu verzeichnen waren, wobei sie in Lateinamerika, Südasien und der Türkei besonders ausgeprägt waren".

Was die einzelnen Bereiche innerhalb von Beauty & Personal Care betrifft, so setzte Prestige Beauty seine zweistellige Wachstumsdynamik fort, wobei Tatcha "erfolgreich" in Großbritannien eingeführt wurde und in China in Premium-Kanälen expandierte.

Skincare wuchs im niedrigen einstelligen Bereich vor dem Hintergrund eines schwierigen Vorjahresvergleichs, wobei das starke Wachstum von Pond's in Indien teilweise durch einen Rückgang in China aufgehoben wurde.

Das Skin Cleansing-Segment kehrte zum Wachstum zurück, wobei Dove höhere Preise, aber stagnierende Volumen verzeichnete. Dove profitierte auch von der Einführung von Premium-Innovationen in Nordamerika. Das Gesamtvolumen von Skin Cleansing ging im mittleren einstelligen Bereich zurück, was insbesondere auf die Preisproblematik in Europa und Südasien zurückzuführen ist.

Der Bereich Haarpflege verzeichnete ein Wachstum im mittleren einstelligen Bereich, das durch Indien und Nordamerika angekurbelt, aber durch Rückgänge in Nordasien und Europa teilweise wieder ausgeglichen wurde.

Der Bereich Deodorants erzielte ein zweistelliges Wachstum, unterstützt durch die fortgesetzte Premiumisierung und "starke Innovationen", wie die für Rexona eingeführte 72-Stunden-Schutztechnologie.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.