×
11 584
Fashion Jobs
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
SCHIESSER GMBH
Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
HUGO BOSS AG
Marketing Manager Special Projects (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Buying Specialist Hugo Menswear (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
ON RUNNING
Marketing Operations Specialist
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ONLY & SONS
Sales Representative Bei Only & Sons (M/W/D)
Festanstellung · Kaarst
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Veröffentlicht am
07.12.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

United Wardrobe startet einen Service für Marken, die online ihre Restbestände veräußern können

Veröffentlicht am
07.12.2018

Der niederländische Mode-Marktplatz United Wardrobe hat einen neuen Service eingeführt, mit dem Modemarken ausschließlich Restbestände aus Lagern auf der Plattform verkaufen können. Das niederländische Label G-Star Raw gehört zu den ersten Modeunternehmen, die diesen Service in Anspruch nehmen. Zuvor war der Marktplatz nur für den Verkauf von Second-Hand-Kleidung durch Einzelpersonen geöffnet.

Photo: United Wardrobe


United Wardrobe erklärte, der Service solle verhindern, dass Kleidung in den Regalen von Distributionszentren liegen bleibe und dass der Service zur Philosophie der Marke United Wardrobe passen würde, Kleidung ein neues Leben zu geben.

Über United Wardrobe können Mitglieder gebrauchte Kleidung, Schuhe und Accessoires anbieten, indem sie einen virtuellen Kleiderschrank erstellen. Das Start-up hat derzeit etwa 3 Millionen aktive Nutzer, die gebrauchte Kleidung zum Verkauf anbieten.

Im Jahr 2017 erhielt das in Utrecht ansässige Start-up eine Investition von 1 Mio. Euro vom niederländischen Fonds Peak Capital. Mit der Finanzierung konzentrierte sich das Unternehmen auf die Ausweitung seiner Reichweite, indem es neue Märkte in ganz Europa anvisierte.

United Wardrobe wurde 2014 von den drei Studenten Thijs Verheul, Thijs Slijkhuis und Sjuul Berden gegründet. Der Modemarkt hat sich in den vergangenen Jahren zum größten Fashion Marketplace in den Niederlanden und Belgien entwickelt und ist online sowie über eine App verfügbar. Derzeit verwenden 90 % der Frauen in den Niederlanden zwischen 16 und 24 Jahren die United Wardrobe-App. Das in Utrecht ansässige Start-up zielt darauf ab, Second-Hand-Kleidung zur Norm zu machen und gleichzeitig soziale Netzwerke und Nachhaltigkeit zu fördern.

Die G-Star Raw-Kollektion ist ab 6. Dezember auf United Wardrobe erhältlich.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.