Unitex weiter auf Wachstumskurs

Unitex zieht ein positives Fazit seines Fashion-Meetings im Rahmen der Panorama vergangene Woche (3. bis 5. Juli) während der Berlin Fashion Week. Positiv wohl auch, weil die Verbundgruppe weiter auf Wachstumskurs ist und zuletzt ein Plus von 14 Prozent erzielen konnte. 

Geschäftsführer Gerhard Albrecht während des Fashion-Meetings. - unitex

Rund 300 Besucher kamen für das Gesamt-Resümee in die Lectures Hall der Panorama Berlin. Dabei wurden den Unitex-Mitgliedern sowie anwesenden Vertretern der Lieferanten die aktuelle Entwicklung der Verbundgruppe vorgestellt. 15 neue Lieferanten und 30 aktuellen Sonderkonditionen konnte man den Unitex-Mitglieder vorstellen.

Zudem gab es für die Teilnehmer vor Ort auch gleich die Möglichkeit ein Exemplar des neuen über 90 Seiten umfassenden Unitex-FashionBooks mit den neuen Vertragslieferanten, Sonderkonditionen und den Outperformern aus der Unitex-Database als Informations- und Arbeitsgrundlage für zukünftige Einkaufsplanungen zu erhalten.

Die Unitex verfolge eigenen Angaben zufolge auch weiterhin das Ziel der nachhaltigen Zukunftssicherung für den textilen Mittelstand. Neben der Entwicklung weiterer digitalen und zukunftsorientierten Serviceangeboten für den stationären Modehandel werde auch im Bereich Veranstaltungen investiert: Am 24./25. September findet in Ulm der Unitex-Congress 2018 statt. 

Damit will Unitex eine neue Kommunikationsplattform für den Modehandel etablieren. Erwartet werden 500 Besucher aus dem Modehandel, die in angenehmer Atmosphäre ihre Netzwerke und Geschäftsbeziehungen ausbauen und stärken können. 

Die Verbundgruppe hat derzeit mehr als 680 Mitglieder an rund 1.500 Standorten in Deutschland. Die Gesamtverkaufsfläche aller Unitex-Mitglieder beträgt rund 900.000 Quadratmeter, der jährliche Handelsumsatz deutlich über zwei Milliarden Euro.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - SchuheMessenVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN