×
884
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung
Veröffentlicht am
13.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Unito-Gruppe steigert Umsatz um 20 Prozent im Geschäftsjahr 2020

Veröffentlicht am
13.04.2021

Der größte österreichische Online-Händler Unito erzielt im Geschäftsjahr 2020 (1. März 2020 bis 28. Februar 2021) einen Gesamtumsatz von 423 Millionen Euro. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Salzburg und Graz steigert ihren Umsatz zum Vorjahr somit um 20 Prozent.

Harald Gutschi sieht 2020 als Ausnahme-Geschäftsjahr - Unito

 
Im direkten Warengeschäft mit Kund*innen (Vertriebsumsatz) legt der Online-Händler noch deutlicher zu. In Österreich beträgt das Plus 26 Prozent, in der Schweiz 31 Prozent.

"Was für ein Jahr. Wer hätte im März 2020 gedacht, dass wir zwölf Monate später eine so erfolgreiche Bilanz ziehen dürfen. 2020 war ein Ausnahme-Geschäftsjahr. Davon ausgehend rechnen wir für die kommenden Jahre mit einem weiterhin stabilen Umsatz-Wachstum", sagt Harald Gutschi, Sprecher der Geschäftsführung der Unito-Gruppe.

Das neue Konsumverhalten habe das Geschäftsjahr 2020 für Unito so erfolgreich gemacht. "Das Zuhause ist für Kund*innen wichtig wie nie, der Konsum wird immer bedachter, das Bestellen per App nimmt laufend an Bedeutung zu, die Sendungsmengen steigen und mehr Menschen denn je kaufen erstmals bei Unito-Marken", erklärt das Unternehmen.

Dadurch konnte die Unternehmensgruppe in Österreich im Vorjahresvergleich im Living-Sortiment (Möbel, Haushaltswaren, Heimtextilien) um 66 Prozent zulegen, die Retourenquote sinkt um 28 Prozent, die App-Nutzung steigt um 86 Prozent, die Sendungsmengen erhöhen sich um 7 Prozent. Unito habe 55 Prozent mehr Neukundinnen und Kunden gewonnen.

Unito sehe ein hohes Investment als unerlässlich für eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft. Die Gruppe plant, bis zum Jahr 2023/24 eine komplett neue IT-Landschaft zu implementieren und an der stetigen Verbesserung der Apps zu arbeiten, da diese mit einem erwarteten Umsatzanteil von mehr als 50 Prozent zum dominierenden Vertriebskanal avancieren soll. 

Das Angebot der Unito-Marken soll durch die Verdreifachung des Sortiments auf mehr als vier Millionen Artikel und den Fokus auf nachhaltige sowie regionale Produkte noch interessanter für Kund*innen werden.

Die Unito Versand & Dienstleistungen GmbH zählt als Tochterunternehmen der Baur-Gruppe zur weltweit agierenden Otto Group. Das Unternehmen beschäftigt 598 Menschen. Wichtigste Märkte der Unternehmensgruppe sind Österreich, die Schweiz und Deutschland, wo die Unito mit den E-Commerce-Marken Otto, Universal, Quelle, Ackermann und Lascana aktiv ist.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.