×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Urban Outfitters ernennt zehntes Vorstandsmitglied

Veröffentlicht am
today 28.08.2017
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die US-amerikanischen Modekette Urban Outfitters hat nach der Kritik an mangelnder Vielfalt in ihrer Führungsriege den Vorstand von neun auf zehn Mitglieder mit Sukhinder Singh Cassidy erweitert.


Urban Outfitters

 
Cassidy war zuvor bei Polyvore, Joyus, Google und Amazon. Die Managerin gründete auch Boardlist, die versuchen, den Frauenanteil in leitende Positionen bei Industrieunternehmen zu vergrößern.
 
Cassidy ist die dritte Frau, die derzeit im Vorstand bei Urban Outfitters arbeitet – neben Elizabeth Ann Lambert, der Gründerin und Leiterin der Bunkhouse Management Group LLC, und Margaret Hayne, Frau des Unternehmensgründers und CEO Richard Hayne. Hayne war auch CEO von Urban Outfitters Marke Free People. 

Im Mai 2017 kritisierte die Investmentgruppe CtW das Unternehmen für den Mangel an Vielfalt in seinem neunköpfigen Vorstand und sahen darin den Grund für schlechte Umsatzzahlen. So würde dort niemand mit dunkler Hautfarbe arbeiten und es gäbe gerade einmal zwei weibliche Mitglieder, von denen eine mit dem CEO verheiratet ist. 

Urban Outfitters sah allerdings den schwierigen Einzelhandelsmarkt als den Grund für den Gewinnrückgang im zweiten Quartal 2017 und nicht den Mangel an Vielfalt.

In den Monaten Mai bis Juli lag demnach der Unternehmensumsatz um rund 2 Prozent unter dem Vorjahreswert und erreichte 872,9 Millionen US-Dollar (744,7 Millionen Euro). Die Steigerung im E-Commerce reichte nicht aus, um die sinkende Nachfrage in den stationären Shops zu kompensieren. Die Einzelhandelserlöse reduzierten sich zusammen mit dem Online-Geschäfts um 4,9 Prozent.

Insgesamt schrumpfte der Einzelhandelsumsatz des Konzerns um 3,1 Prozent auf 790,6 Millionen US-Dollar. Im Wholesale stiegen die Erlöse allerdings um 10 Prozent auf 82,3 Millionen US-Dollar.
 
Cassidys Wahl zum Vorstand ließ jetzt allerdings die Aktien des Einzelhändlers um 6,8 Prozent auf 21,36 US-Dollar springen.
 

 
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.