×
5 503
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZARA
HR Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.01.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Urban Outfitters mit zweistelligem Umsatzwachstum im Weihnachtsgeschäft

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
12.01.2022

Urban Outfitters Inc. meldete am Dienstag ein zweistelliges Umsatzwachstum für die Weihnachtssaison 2021 im Vergleich zu 2019. Dies ist auf ein starkes Wachstum im digitalen Kanal des US-Konzerns zurückzuführen, das die negativen Umsätze in den Einzelhandelsgeschäften aufgrund der geringeren Besucherzahlen in den Geschäften ausgleichen konnte.

In seiner Erklärung zur Ergebnisveröffentlichung sagte Urban Outfitters Inc. mit Sitz in Philadelphia, dass es den Vergleich der Ergebnisse des Geschäftsjahres 2022 mit denen des Geschäftsjahres 2020 als eine "aussagekräftigere Messung der Geschäftsentwicklung des Unternehmens" betrachte und daher entsprechend berichte.

"Aufgrund der wesentlichen Auswirkungen von Covid-19 auf unsere Geschäftstätigkeit im Geschäftsjahr 2021, einschließlich der vorgeschriebenen Ladenschließungen, enthält diese Mitteilung einen Vergleich der Ergebnisse des Geschäftsjahres 2022 mit dem Geschäftsjahr 2020", erklärte Urban Outfitters, das die Marken Anthropologie, BHLDN, Free People, FP Movement, Terrain, Urban Outfitters, Nuuly und Menus & Venues betreibt.

Laut Urban Outfitters stieg der Nettoumsatz in den zwei Monaten zum 31. Dezember 2021 um 14,6 % im Vergleich zu 2019 - Urban Outfitters Inc


Urban Outfitters gab bekannt, dass der Nettoumsatz in den beiden Monaten bis zum 31. Dezember 2021 um 14,6 % gegenüber den beiden Monaten bis zum 31. Dezember 2019 gestiegen ist. Getragen wurde der Gesamtumsatz vom vergleichbaren Einzelhandelssegment, in dem der Umsatz um 14 % stieg, gestützt durch ein starkes zweistelliges Wachstum bei den Umsätzen im digitalen Kanal, das teilweise durch negative Umsätze in den Einzelhandelsgeschäften im hohen einstelligen Bereich aufgehoben wurde, was in erster Linie auf eine geringere Besucherzahl in den Läden zurückzuführen ist.

Aufgeschlüsselt nach Marken stiegen die vergleichbaren Umsätze im Einzelhandelssegment bei der Free People Group um 47%, bei der Anthropologie Group um 15% und bei Urban Outfitters um 3%. Der Gesamtumsatz des Einzelhandelssegments stieg um 15 %, während der Umsatz des Großhandelssegments um 18 % zurückging, was in erster Linie auf den Rückgang der Verkäufe der Free People Group an Großhandelskunden zurückzuführen ist, so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung.

In den elf Monaten bis zum 31. Dezember stieg der Gesamtumsatz des Unternehmens um 14,4 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Die vergleichbaren Umsätze im Einzelhandelssegment stiegen um 16 %, angetrieben durch ein starkes zweistelliges Wachstum der Umsätze im digitalen Kanal, das teilweise durch negative Umsätze in den Einzelhandelsgeschäften im niedrigen zweistelligen Bereich aufgrund geringerer Besucherzahlen in den Geschäften ausgeglichen wurde.

Wie in der Feiertagssaison ging der Umsatz des Großhandelssegments in den elf Monaten zweistellig auf 22 % zurück, was in erster Linie auf die Verringerung der Verkäufe der Free People Group an Großhandelskunden mit Rabattaktionen zurückzuführen ist.

Die Mode- und Restaurantkette eröffnete im Jahr 2021 insgesamt 56 neue Einzelhandelsgeschäfte, darunter 29 Läden der Free People Group, 17 Urban Outfitters Stores, 9 Geschäfte der Anthropologie Group und 1 Menus & Venues Restaurant.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.