×
11 397
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
POPKEN FASHION GMBH
Social Advertising Manager (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
BREUNINGER
Junior Merchandise Planner:in
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Success Manager (M/W/D) / Onsite Campaign & Content Management // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Merchandise Planner:in / Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Merchandise Planner:in // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · MÜNCHEN
BREUNINGER
Merchandise Planner:in // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
S.OLIVER GROUP
Junior Treasurer & Insurance (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
24.08.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Urban Outfitters verbucht Rekordumsatz im zweiten Quartal

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
24.08.2022

Am Dienstag veröffentlichte der amerikanische Lifestyle-Einzelhändler Urban Outfitters für das erste Halbjahr 2022 ein Umsatzplus von über 7 Prozent, das durch die Rekordwerte im zweiten Quartal des Jahres ermöglicht wurde.


Im zweiten Quartal verbuchte Urban Outfitters mit USD 1,18 Milliarden einen Rekordumsatz . - Urban Outfitters


Das Unternehmen mit Sitz in Philadelphia erklärte, in den sechs Monaten bis zum 31. Juli habe sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 Prozent auf USD 2,2 Milliarden verbessert. Nach Marken aufgeschlüsselt stieg der Nettoumsatz bei Anthropologie im Einzelhandel um 12 Prozent und bei Free People Group um 11 Prozent. Die Marke Urban Outfitters verzeichnete einen Rückgang um 4 Prozent. Bei Nuuly stieg der Umsatz um USD 33,9 Millionen, gestützt auf einen deutlichen Anstieg der Mitglieder.

Nach Kanal aufgeteilt, verbesserte sich der Umsatz im Einzelhandel insgesamt um 6 Prozent, auf vergleichbarer Fläche um 5 Prozent. Im Großhandel ergab sich ein Plus von 3 Prozent, befeuert durch den 6-prozentigen Anstieg bei Free People Group. Dieser machte den Rückgang bei Urban Outfitters in diesem Kanal mehr als wett.

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres verzeichnete Urban Outfitters mit einem Umsatzplus von 2,2 Prozent auf USD 1,18 Milliarden einen neuen Rekord. Insgesamt verbesserte sich der Einzelhandelsumsatz um 1 Prozent, auch auf vergleichbarer Fläche. Nach Marken betrachtet stieg der vergleichbare Einzelhandelsumsatz bei Free People Group um 8 Prozent, bei Anthropologie um 7 Prozent und bei Urban Outfitters ergab sich ein Minus von 9 Prozent. Im Großhandel legte der Umsatz um 1 Prozent zu, so Urban Outfitters.

“Wir freuen uns, für das zweite Quartal einen Rekordumsatz verkünden zu dürfen, der sich auf eine starke Umsatzentwicklung bei Anthropologie und Free People stützt”, erklärte CEO Richard Hayne.

Das Unternehmen verzeichnete für den Berichtszeitraum ein Ergebnis von USD 59 Millionen und einen Gewinn pro Aktie von USD 0,64. Im ersten Halbjahr betrug das Konzernergebnis USD 91 Millionen und der Gewinn pro Aktie USD 0,96.

In der ersten Jahreshälfte eröffnete das Unternehmen insgesamt 16 neue Einzelhandelsstandorte, 11 davon für die Marke Free People Group (einschließlich sechs FP Movement-Stores), 2 unter dem Urban Outfitters-Banner und ein Menus & Venues-Restaurant. Im selben Zeitraum schloss der Konzern zwei Verkaufsstellen von Urban Outfitters, eine von Free People Group und eine von Anthropologie.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.