×
1 824
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
31.05.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Verkaufsstopp für Wonderbra, Dim und Playtex

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
31.05.2013



Wonderbra und die Schwestermarken Playtex und Dim sollen vor einem weiteren Verkaufsversuch erst einmal international gestärkt werden
Laut einem Bericht in der französischen Tageszeitung Les Echos hat die amerikanische Beteiligungsgesellschaft Sun European Partners von weiteren Verkaufsbemühungen für die Wäsche-Gruppe DBApparel (Playtex, Wonderbra, Dim) Abtand genommen. Sun hatte die US-Bank Morgan Stanley im letzten Sommer mit dem Verkauf der Lingerie-Gruppe beauftragt. Laut Les Echos wurde DBApparel mit rund 600 Mio. Euro, etwa das Zehnfaches des EBITDAs, bewertet. Allerdings spiegelte keines der erhaltenen Angebote der interessierten Investoren den Wert oder das Potential der Gruppe wider.
Aus diesem Grund  wird Sun Partners weiter an seiner mittlerweile siebenjährigen Beteiligung festhalten. Gemeinsam mit dem Management wolle man eine Strategie für die weitere Entwicklung und Expansion entwickeln, und sich dabei insbesondere auf wichtige europäische Märkte wie die D-A-CH und die BeNeLux-Regionen konzentrieren.
DBApparel, mit Unternehmenssitz im französischen Rueil-Malmaison, beschäftigt weltweit rund 7.800 Mitarbeiter. Rund 40% des Umsatzes (zuletzt 685 Mio Euro) werden in  Frankreich erlöst. Seit der Übernahme durch Sun Capital vom amerikanischen Konzern Sara Lee waren die Umsätze von rund 950 Mio. Euro auf unter 700 Mio. Euro gesunken, während die Profitabilität aufgrund diversen Restrukturierungsmaßnahmen deutlich verbessert wurden.

Fotos: Wonderbra

© Fabeau All rights reserved.