×
5 356
Fashion Jobs
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · MÜNSTER
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · GELSENKIRCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Süd, Bags & Leather, Premium
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ADIDAS
Senior Manager Key Accounts (M/F/D) - Central
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director - Legal Web3 & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Collection Merchandiser / Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZARA
HR Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Junior Product Data Manager E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
SHISEIDO
Forecaster / Demand Planner (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.07.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Vero Moda stellt gedruckte B2B-Kataloge ein

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.07.2020

Bestseller teilte mit, dass die gedruckten NOOS ('never out of stock') B2B-Kataloge für Vero Moda im Zuge der digitalen Transformation eingestellt werden. Von dieser Umstellen sollen eigenen Angaben zufolge sowohl Mitarbeiter als auch Kunden profitieren.

Vero Moda


Das Unternehmen habe im Mai festgestellt, dass es für die jährlichen Druckkosten der Kataloge "das gesamte Verkaufsteam der Marke mit einem iPad ausstatten könne, das zu ihrem zentralen Arbeitsplatz würde. Alle Aspekte der täglichen Routine eines Vero Moda-Verkäufers seien über digitale Lösungen möglich, die auf dem iPad vorinstalliert sind – vom Abrufen von E-Mails über die Verfolgung von Verkäufen bis hin zum Live-Streaming von Verkaufsgesprächen. Im Grunde genommen das Schweizer Taschenmesser der Verkaufswerkzeuge".

Die NOOS-Kataloge seien jetzt zu 100% digital und würden auf dem B2B-Portal Vero Moda Venue gehostet. Dies knüpft auch an seine jüngste Initiative zur Live-Übertragung seiner Verkaufsgespräche an.

Brand Director Jesper Reismann sagte, er sehe einen direkten Zusammenhang zwischen Digitalisierung und Wachstum dadurch, dass "seine Vertriebskollegen mehr Zeit auf die Ansprache neuer Kunden verwenden können, da ihr iPad andere Prozesse effizienter macht".

"Die Digitalisierung hat bei Vero Moda schon seit einiger Zeit höchste Priorität, da sie intelligentere Prozesse bei allen Aktivitäten vorantreibt, und sie wird für die Zukunft noch mehr im Fokus stehen", sagte er. "Die Auswirkungen von Covid-19 haben die allgemeine digitale Transformation in allen Lebensbereichen beschleunigt und uns ermutigt, die Vorteile dieser Entwicklung für unser Unternehmen stärker zu nutzen".

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.