×
12 186
Fashion Jobs
S.OLIVER GROUP
Consultant Sap Hcm (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
COTY
Director Key Account Douglas
Festanstellung · Darmstadt
OTTO
Tax Manager | Umsatzsteuer (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Principal Product Manager - Plus Benefits (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
JACK WOLFSKIN
Junior Group Controller (M/W/D)
Festanstellung · IDSTEIN
FALKE
Projektassistenz Geschäftsleitung Marke (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
FALKE
Mitarbeiter Zoll Und Produktionslogistik (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
FALKE
Kundenbetreuer (M/W/D) Key Account
Festanstellung · SCHMALLENBERG
THOMAS SABO
Salesforce Administrator (M/W/D)
Festanstellung · LAUF AN DER PEGNITZ
HUGO BOSS AG
Digital Operations Specialist (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Global Outlet Planner (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
WORMLAND
Project Marketing Manager (M/W/D) Vollzeit
Festanstellung · HANNOVER
OTTO
Business Continuity Manager | Operations i Payments (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
CALZEDONIA GROUP
Retail District Manager (M/W/D) - Calzedonia Region Nrw
Festanstellung · BIELEFELD
CALZEDONIA GROUP
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
CBR FASHION GROUP
Junior Tax Manager (M/W/D)
Festanstellung · ISERNHAGEN
STREET ONE
Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung · ISERNHAGEN
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Leipzig
Festanstellung · WALDHEIM
FALKE
IT-Anwendungsberater Und Projektmanager Logistiksysteme (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
ADIDAS
Director Rewards & Global Compensation (German Speaker) (M/F/D)
Festanstellung · HERZOGENAURACH
LEVI'S
HR Generalist
Festanstellung · Offenbach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.05.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Versace in Expansionslaune

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.05.2012



„Nicht eine einzige Aktie wird verkauft“, erklärte Donatella Versace, die plantinblonde Designerin des Hauses, am Freitag. Die Aussage war eine Reaktion darauf, dass verschiedene Medien in der letzten Woche behaupteten, dass Versace auf der Suche nach externen Investoren sei oder gar einen Börsengang erwöge, um das anstehende Wachstum zu finanzieren. Versace-CEO Gian Giacomo Ferraris erklärte der Nachrichtenagentur Reuters gegenüber, dass die Gruppe verschiedene Möglichkeiten sondiere, sich aber noch nicht entschieden habe.
Richtig ist, dass das Familienunternehmen stärker in Wachstumsmärkte wie China, Brasilien oder Korea expandieren will, allerdings soll das Unternehmen trotz dieser Anstrengungen auch in Familienhand bleiben. Es geht ja auch ohne externe Hilfe: Das Unternehmen bewegt sich seit Jahren wieder zurück in die Gewinnzone. Im letzten Jahr stieg der Umsatz um über 16% auf 340,2 Mio. Euro. Die Restrukturierungsmaßnahmen zeigten ihre Wirkung, denn das EBITDA kletterte um 73% auf 38,7 Mio. Euro und unterm Strich verlieb sogar ein tiefschwarzer Nettogewinn von 8,5 Mio. Euro. In zwei Jahren soll das EBITDA rund 20% des Gesamtumsatzes betragen - es bleibt also genug übrig, um auch ein paar Läden in Eigenregie zu eröffnen.
Das Unternehmen Versace gehört der Designerin Donatella Versace, Schwester des Gründers Gianni Versace, ihrem Bruder Santo und ihrer Tochter Allegra, die allein 50% der Anteile hält.

Foto: Versace
 

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Business