×
2 477
Fashion Jobs
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
23.09.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Versace: Schräg und grell und fabelhaft

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
23.09.2018

Auf dem Messegelände in Mailand zeigte sich Donatella Versace von ihrer besten Seite. Die riesige Messehalle, in der das Modehaus schon seit mehreren Saisons defiliert, wurde mit einem Teppich in den Farben der neuen Kollektion ausgekleidet und mit einem Luxus-Casting bestückt.


Versace – Frühjahr/Sommer2019 - Womenswear - Milan - © PixelFormula


Packende Musik, glitzernde Lichter, endlose Beine, ein großartiges Casting und eine fabelhafte Auswahl ausdrucksstarker Kleider.

Durch und durch waren auf dem Laufsteg fantasievolle und sehr enganliegende Entwürfe zu sehen, von skulptural geformten Jacken über Kampfanzüge bis hin zu fantastischen Patchwork-Cocktailkleidern.

Gigi Hadid trug ein fluoreszierendes Kleid mit Seitenschlitz und Schlangenprint, ein verführerisches schwarzes Top und eine glänzende, senfgelbe Weste, am Arm eine gepolsterte Ledertasche. Imaan Hammam zeigte einen pastellfarbenen Hosenanzug im Paisleymuster und Shalom Harlow erntete in einem blumigen Tüllkleid zum Abschluss der Show tosenden Applaus.

"Die mystischen Kräfte und starke Persona der Medusa waren noch nie so intensiv", kündigte Donatella Versace im Programm an.

In der Kollektion fanden sich zahlreiche Looks aus transparenten Tüll-Schichten wieder. Die zentralen Stoffe der neuen Saison waren jedoch abstrakte und dichte Blumen- und Marmorprints, die zu anatomisch geformten Patchwork-Partykleidern gefertigt wurden. Dazu wurden transparente Strumpfhosen und Jacken im Blumenprint getragen. Dieser Zigeuner-Look ist die Quintessenz des neuen Optimismus’ im Hause Versace.

Mit dem Conglobo präsentierte Donatella Versace eine neue Tasche, die an Retro-Reisekisten erinnert. Sie verkörpert den Übergedanken der Kollektion, in der zahlreiche Taschen im Zigeunerlook mit kräftigen Karo-Prints und farbenfrohen Verzierungen neu aufgelegt wurden.

Das Modehaus hatte dafür gesorgt, dass in der ersten Reihe zahlreiche Influencer saßen, die die energiegeladenen Geschichtsprints und Schottenmuster der vergangenen Saison zur Schau trugen. Eine clevere Kulisse für die neue Show.

Die Designerin paarte viele Looks mit klobigen Turnschuhen, aber auch mit Stöckelschuhen und Chain Reaction-Sandalen mit breiten Riemchen. Gefertigt in derselben Farbe wie die mit der Einladung versandten Armbänder, die die Gäste stolz an ihrem Arm trugen.

Der Soundtrack des Abends war ebenso energiegeladen wie die Show, darunter ein großartiger Remix des Songs Queen of this Shit von Transgender-Rapper Quay Dash. Donatella Versace erntete für ihre Arbeit tosenden Applaus. Dennoch verschwand sie kurz nach der Show in Begleitung ihrer Bodyguards.

Wenn wir uns auch für die nächste Saison eine nahbarere Designerin als in der Fiera Milano erhoffen mögen, so war diese Show dennoch ein Riesenerfolg für das Haus Versace.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.