×
2 972
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression Comms (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director - Brand Expression (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Direction (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Stella And Partnerships App/ Ftw - Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
ADIDAS
Director Product Ownership Content & CRM (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Quality & Production Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Collaboration/m365 (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising Ftw (x4) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Running (m/f(d)
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.02.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Versace überspringt Mailänder Modewoche und plant nächste Show am 5. März

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.02.2021

Versace plant, die kommende Mailänder Modewoche zu überspringen und stattdessen seine nächste Kollektion ausschließlich online am 5. März, parallel zur Pariser Laufsteg-Saison, zu präsentieren.

Photo: Versace


Das Modehaus plant zudem, in dieser Kollektion ein neues Muster zu enthüllen, um den Gewinn zu steigern, während die neuen Eigentümer, die Capri Holding Ltd, versuchen, das Accessoire-Geschäft von Versace auszubauen.

"Eine digitale Veranstaltung hat ihre Vorteile. Einer davon ist die Möglichkeit, mit dem Publikum in Kontakt zu treten, wann immer man denkt, dass es der richtige Moment ist", sagte Kreativdirektorin Donatella Versace in einer Mitteilung am Donnerstag.

Die nächste Mailänder Prêt-à-porter-Saison für Damen läuft vom 23. Februar bis zum 1. März. Die Pariser Catwalk-Saison findet vom 1. bis 9. März statt. Versace schließt sich damit Gucci und Bottega Veneta unter den großen italienischen Luxushäusern an, die in der kommenden Mailänder Saison ebenfalls nicht präsent sein werden. Die Designerin betonte jedoch, dass Versace weiterhin an Mailand als Location für zukünftige Schauen festhält.
 
"Die Entscheidung, die Herbst/Winter 21-Kollektion ein paar Tage nach der Mailänder Modewoche zu präsentieren, ändert nichts an der Tatsache, dass Versace ein stolzes Mitglied der Camera della Moda bleibt und dass die Marke immer ein wichtiger Akteur und ein großer Unterstützer der italienischen Modeszene sein wird. Mode ist eine Kunst und manchmal muss sie außerhalb der üblichen Pfade stattfinden, um voll zu erblühen", so Donatella.

Die Ankündigung, die Kollektion in einer rein digitalen Übertragung zu enthüllen, markiert ein Novum in der Geschichte der Marke. Versace plant eine Live-Übertragung des Events, das hinter verschlossenen Türen gefilmt wird, um die Sicherheit und das Wohlbefinden aller zu gewährleisten. Es wird erwartet, dass in der Show zudem ein Muster enthüllt wird, als Teil eines Vorstoßes, den Umsatz der Mailänder Marke anzukurbeln, so John Idol, CEO von Capri Holdings.
 
"Ich glaube, dass es die Entwicklung des Unternehmens in den nächsten 24 Monaten signifikant verändern wird", sagte Idol diese Woche in einer Konferenz gegenüber Analysten. Er betonte, dass Versace eine große Marketingkampagne plant, wenn das neue Muster in die Läden und zu den Online-Händlern kommt.
 
Obwohl Versace weithin als eine der großen Laufstegmarken der Welt anerkannt ist, blieb das Unternehmen in der Vergangenheit hinter Konkurrenten wie Gucci, Christian Dior oder Burberry zurück, was die Entwicklung größerer Geschäftstätigkeiten im Bereich Handtaschen, Schuhe, Gürtel oder Schmuck angeht.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.