×
682
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce Content Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
02.12.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Versace verklagt Fashion Nova

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
02.12.2019

Das traditionsreiche italienische Modehaus Versace hat Fashion Nova verklagt und behauptet, dass der Fast-Fashion-Riese mehrere seiner Designs kopiert habe.

Versace court case


Versace reichte am 25. November eine Klage gegen den Einzelhändler ein und warf Fashion Nova vor, Versaces urheberrechtlich geschütztes schwarz-goldenes Barocco-Design, Pop Hearts-Design und Jungle Print-Design – berühmt durch Jennifer Lopez, die ein Kleid mit diesem Druck bei den Grammy Awards 2000 trug – kopiert zu haben.

"Fashion Novas Fähigkeit, so schnell neue Kleidung produzieren, ist zu einem großen Teil auf dessen Bereitschaft zurückzuführen, die urheberrechtlich geschützten Designs, Markenzeichen und Handelsaufmachungselemente bekannter Designer wie Versace zu kopieren und mit deren kreativen Leistungen zu handeln, um das wirtschaftliche Ergebnis von Fashion Nova zu stärken", heißt mehreren Berichten zufolge in der Klage.

Der Prozess markiert die jüngste Anklage gegen Fashion Nova, das laut Gerichtsdokumenten mindestens achtmal wegen urheberrechtlicher Angelegenheiten verklagt wurde.

Zu den bisherigen Rechtsstreitigkeiten von Fashion Nova gehörten der Konflikt mit Kim Kardashian West, die zuletzt den Einzelhändler beschuldigte, das Vintage-Kleid von Mugler, das sie im Februar bei den Hollywood Beauty Awards trug, kopiert zu haben, sowie eine Behauptung der in Südkalifornien ansässigen Riot Society im Jahr 2018, wonach Fashion Nova ein Hoodie-Design der Riot Society kopiert haben soll.

"Fashion Novas rechtsverletzende Kleidung ist offensichtlich ein bewusster Versuch, die Popularität und das Ansehen der charakteristischen Versace-Designs zu nutzen und mit Versaces wertvollem Ansehen und Geschäftsreputation zu handeln", heißt es weiter in der Klageschrift. "Versace versucht, dem jüngsten dreisten Versuch von Fashion Nova, die Werke eines weiteren berühmten und weltbekannten Designers zu kopieren, ein Ende zu setzen."

Fashion Nova hat auf die Kommentaranfrage von FashionNetwork bisher nicht reagiert.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.