×
722
Fashion Jobs
PUMA
Junior Purchaser Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager Business Process Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DRESDEN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · LEIPZIG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · HAMBURG
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · KÖLN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · STUTTGART
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · DÜSSELDORF
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · BERLIN
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Sales Planning Manager Central Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Marketing Manager Instore Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales Manager DACH South
Festanstellung ·
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior Sales Executive (M/W/D) Luxury Sportswear Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Ecommerce User Experience Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Head of bu Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
13.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

VF Corporation reorganisiert Aktivitäten im asiatisch-pazifischen Raum

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
13.01.2021

Nach der Übernahme von Supreme reorganisiert der amerikanische Bekleidungskonzern VF Corporation (The North Face, Timberland...) seine Aktivitäten im asiatisch-pazifischen Raum. Ziel dieser Umstrukturierung ist es, das Wachstum der Marke in der Region zu beschleunigen, die im zweiten Quartal, das am 26. September 2020 endete, inmitten der Pandemie immerhin einen Umsatzsprung von 2 % verzeichnen konnte, allein auf dem chinesischen Festland sogar um 21 %.

The North Face, eine der Marken im Portfolio der VF Corporation


Als Teil dieser Transformation wird VF seine Geschäftsstelle von Hongkong nach Shanghai verlegen, wo die Gruppe derzeit rund 900 Mitarbeiter beschäftigt, die sich auf den Hauptsitz und das Einzelhandelsnetz verteilen.

Das asiatische Beschaffungszentrum von VF, das als Basis für seine globalen Supply-Chain-Aktivitäten in der Region dient, wird von Hongkong nach Singapur verlegt. Gleichzeitig wird in Kuala Lumpur, Malaysia, ein neues Service-Center eingerichtet. Die ersten Umzüge finden bereits im April statt und werden voraussichtlich 12 bis 18 Monate dauern. 

"Wir sind seit 25 Jahren in Asien präsent und haben unser Geschäft kontinuierlich umgestaltet, um mit den Veränderungen in der Region Schritt zu halten. Jetzt beschleunigen wir die Transformation, indem wir uns mehr auf die Technologie konzentrieren und die Reaktionsfähigkeit erhöhen", sagt Steve Rendle, CEO von VF.

Durch die Ansiedlung der Betriebszentrale seiner Marken in Shanghai will VF näher an die chinesischen Verbraucher heranrücken. Darüber hinaus ermöglicht die Verlagerung des Lieferzentrums nach Singapur eine bessere Integration in das globale Lieferkettennetzwerk von VF, zu dem auch wichtige Hubs in Europa und Amerika gehören.
 
Im zweiten Quartal sank der Umsatz von VF aufgrund der weltweiten Gesundheitskrise um 18 % auf 2,6 Mrd. US-Dollar (2,21 Mrd. Euro), verglichen mit 3,2 Mrd. US-Dollar (2,72 Mrd. Euro) im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.