×
1 885
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
22.05.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Victoria Beckham künftig nur noch mit zwei Linien

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
22.05.2015



Victoria Victoria Beckham bietet zukünftig alles: Kleidchen für Cocktail-Parties, Jeans für den Alltag
Zur Saison Spring Summer 2016 wird die Linie Victoria Beckham Denim in der Zweitlinie Victoria Victoria Beckham (VVB) aufgehen, das erklärte die Designerin jüngst in der britischen Vogue: „Ich bin sehr stolz auf das Spaß- und Gemeinschaftsgefühl, das wir mit unserer Schwestermarke seit dem Launch geschaffen haben. Es für die VVB Girls Zeit für neue Abenteuer - außerhalb von Parties und Cocktails, sondern auch im Büro und im Alltag. Die Schlüsselelemente der Denim-Kollektion passen so hervorragend zur Victoria Victoria Beckham Linie, dass wir im Laufe der Zeit sahen, dass es nur Sinn macht, die beiden in einer Kollektion zu vereinen.“
Der Schritt zu mehr Konzentration macht durchaus Sinn, das hat auch das geschäftstüchtige Ex-Spice Girl erkannt. Die günstigere Zweitlinie hatte sich bislang primär auf Kleider mit jungen, sportlichen Elementen oder bunten Prints im der Preislage von 500 bis 1.200 Euro fokussiert. Damit waren Kundinnen für bestimmte Anlässe gut beraten, jedoch bislang fehlte die legere Komponente. Da die VVB-Linie aufgrund der Premium-Einstiegslage von mehr Händlern (hierzulande bspw. bei Unger, Anita Hass, Apropos, Ludwig Beck, Sigrun Woeh u.v.m.) als ihre RTW-Hauptlinie geführt wird, erschließen sich damit neue Möglichkeiten, das Sortiment zu erweitern und dabei auf das bereits vorhandene Vertriebsnetzwerk zurückzugreifen. VVB bietet künftig Lifestyle-Mode in der Preisrange von 190 bis 1.200 Euro.
Auch andere Häuser haben bereits ähnliche Schritte vollzogen, um ihren Kunden möglichst innerhalb von zwei Linien das gesamte Spektrum zu bieten, um für jeden Anlass und jeden Tag angemessen gekleidet zu sein.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Denim
Business