×
1 031
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Victoria's Secret engagiert erstes Plus-Size-Model

Veröffentlicht am
today 08.10.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Im Rahmen der Kampagne zur Einführung des in Großbritannien ansässigen inklusiven Labels Bluebella in seinen Läden hat der krisengeschüttelte Dessous-Händler Victoria's Secret sein erstes Plus-Size-Model, Ali Tate Cutler, unter Vertrag genommen.

Das Model hat die Nachrichten am Freitag auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht - Instagram: @ali_tate_lee

 
Die Nachricht kommt nicht etwa von der Marke selbst, sondern von Tate Cutler, die am Freitag auf Instagram schrieb: "Ich glaube, ich bin die erste Size 14 bei @victoriassecret"?
 
"Abgesehen davon bin ich ziemlich begeistert, mit einer Marke zu arbeiten, die ich als Teenager vergöttert habe. Ein großer Schritt in Richtung Body Positivity", fügte sie im gleichen Beitrag hinzu.

Das Unternehmen ist bestrebt, sein öffentliches Image zu verbessern und einen Turnaround herbeizuführen; umso erstaunlicher ist es daher, dass die Marke es verpasst hat, diesen Meilenstein auf besondere Weise hervorzuheben.

Während Inklusivität und Komfort Schlüsselwörter für eine Reihe neuer Dessous-Labels, wie Honey Birdette, ThirdLove und auch Rihannas Savage x Fenty, sind, hat sich der Einzelhändler von L Brands nur langsam auf den Trend eingestellt und ist auf dem Weg dorthin auf einige Hindernisse gestoßen.
 
Im Laufe des Sommers begann Victoria's Secret schließlich, Zugeständnisse an den sich wandelnden Fokus der Branche zu machen und präsentierte ihr erstes Transgender-Model, Valentina Sampaio, in direktem und bewusstem Kontrast zu den umstrittenen Kommentaren des ehemaligen Chief Marketing Officer der Marke Ed Razek. Dieser sagte im vergangenen Jahr in einem Interview mit der Vogue, dass es bei dem jährlichen Laufsteg-Spektakel keine Transgender-Models geben werde, "weil die Show eine Fantasie ist".

Die Einführung von Bluebella in den US-Läden von Victoria's Secret Anfang dieses Monats scheint die Bemühungen des Einzelhändlers fortzusetzen, ein inklusiveres Image zu schaffen, was sich auch in dem vielfältigen Casting der begleitenden Kampagne wiederspiegelt.
 
Bluebella wird ab dem 11. Oktober ebenfalls in den britischen Filialen von Victoria's Secret erhältlich sein.