×
11 670
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Werkstudent HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Product Safety Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · DUBLIN
BREUNINGER
Country Manager:in Österreich & Schweiz // E-Commerce // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Praktikum Sales Controlling & Business Development Central & Eastern Europe (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Quality Consultant Materials (M/F/D) 1
Festanstellung · METZINGEN
GANT
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · HOLZWICKEDE
DEICHMANN
Security Monitoring Expert (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
02.02.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Viel Neues bei Gap Inc.

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
02.02.2011



„Ich erwarte mehr von unserem Nordamerika-Geschäft“, erklärte Glenn Murphy, Chairman und CEO von Gap Inc., der einstmals größten Modekette der Welt. Um diesen Erwartungen, Taten folgen zu lassen, gibt das Unternehmen einige personelle, organisatorische und strukturelle Veränderungen bei der Marke Gap bekannt.
Zunächst wird die bisherige Presidentin des Nordamerika-Geschäfts, Marka Hansen, von Art Peck beerbt. Der 54-Jährige war die letzten drei Jahre für das wachstumsstarke und profitable Retailgeschäft zuständig und hatte maßgeblichen Einfluss auf die Stärkung der Franchisepartner sowie die internationale Expansion. „Art Peck ist die perfekte Besetzung, um Gap in die nächste Phase zu bringen. Ich erwarte von ihm, dass er das Nordamerika-Geschäft verbessert und das Kreativteam dabei unterstützt, groß zu denken“, sagte Murphy.
Im Rahmen dieser Entwicklungen hat Gap entschlossen ein neues Global Creative Center in New York aufzubauen. Damit zieht ein großer Teil des Unternehmens von San Francisco an die Ostküste, was nötig ist, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Pam Wallack, die bisher den Bereich GAP Adult in Nordamerika betreute wird zukünftig dieses neue Global Creative Center leiten. In diesem neuen „Epizentrum für Kreativität“ wird sie die kreativen Bereiche, angefangen vom Design, über Marketing, PR bis hin zur Produktion, steuern. Ihr stehen Patrick Robinson für den Adult- und Jennifer Giangualano für den Kids- und Babybereich zur Seite.
Im Rahmen dieser Veränderungen wurde auch der Marketing-Etat neu ausgeschrieben. Die Agentur Ogilvy & Mather werden die Marke zukünftig global betreuen und dabei mit dem ebenfalls neu ernannte Chief Marketing Officer Seth Farbman zusammenarbeiten. Farbman, der vorher Geschäftsführer bei Ogilvy & Mather war, wird direkt an Pam Wallack berichten.


Darüber hinaus, hat sich der US-Konzern auch entschlossen, das nordamerikanische Retailgeschäft von Gap und Banana Republic zu vereinen. Durch den Zusammenschluss sollen die Fachgeschäfte untereinander von ihre Erkenntnissen zum Konsumverhalten der Amerikaner austauschen und dadurch die Möglichkeite erhalten, auf lange Sicht effizienter zu arbeiten.

Fotos: Gap Inc.

© Fabeau All rights reserved.