×
1 840
Fashion Jobs
KAPTEN & SON GMBH
(Senior) SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ON RUNNING
IT Workspace Specialist
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
15.07.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

View Premium Selection steht in den Startlöchern

Veröffentlicht am
15.07.2019

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind auch die zentralen Themen der kommenden View Premium Selection in München. Vom 16. bis 17. Juli präsentieren internationale Stoff-, Zutaten und Denim-Anbieter im MVG Museum mit rund 400 Kollektionen ihre Preview-Programme für die Saison Herbst/Winter 2020/21.

VIEW


Die zwei Messetage sollen der Textilbranche einen tiefen Einblick in aktuelle Materialneuheiten, Farbtrends und zukunftsorientierte Qualitäten, mit der sie in die Planung und Gestaltung der neuen Kollektionen einsteigen können. 

Erstaussteller der View sind u.a. Alfa Fi Lematex, Bolognini, Eurostoffe, Eurotessile, Giolica, Lan. Cipriani, Lan. Guasti, Lan. Nova Fides, Leathertex-Lenzi Egisto, Manifattura die Carmignano, Mario Cambi & G, Texlover und TGM International aus Italien, Yagi aus Japan, Kipas Denim aus der Türkei sowie Escher Textil aus Deutschland. 

Erstmals werden auf der View Premium Selection auch ausgewählte ReSource-Artikel präsentiert, die das Sourcen von nachhaltigen und ökologisch zertifizierten Stoffen und Zutaten bereits zu diesem Zeitpunkt ermöglichen.

Ihre neuesten Materialinnovationen zeigen u.a. Dutel Creation, Bornemann Etiketten, Yilmaz Tekstil sowie Tejidos Royo. 

Im Fokus für Herbst/Winter 2020/21 stehen außerdem expressive, vielfältige Samte, Vinyls, reflektierende Oberflächen, Cords, Transparenzen, Batiken, Jacquards, Ausbrenner, neue Camouflage- und Leo-Prints sowie Glanz und Glimmer in überraschenden Farbkombinationen und verschiedenen Techniken.

Dem gegenüber stehe eine neue zirkuläre Ganzheitlichkeit – mit bio-basierten oder biotechnischen Materialien, neuen alternativen Qualitäten sowie der Neubelebung von Recycling und Post-Consumer-Waste. Nachhaltigkeit erreiche eine neue Dimension und sei gesetzt, ist man bei der View überzeugt. 

Dies belegen laut der Veranstalter auch Gespräche mit Webereien und Produzenten, mit Konfektionären, Designteams und Einkäufern. In allen Segmenten und Stufen der Textil und Modebranche findet ein Umdenken statt. Es gehe um bewussten Konsum, um Ressourcen einsparende Prozesse, Effizienz und Qualität.

Wichtiger Bestandteil dessen sei dazu das allgegenwärtige Thema Digitalisierung von Materialien. Richtig entwickelt und eingesetzt. Sie sowohl nachhaltigere als auch effizientere Prozesslösungen über die gesamte Wertschöpfungskette, speziell im Design.

Vom 3. bis 5. September steht dann die Munich Fabric Start als wichtigste deutsche Messe für Stoffe und Zutaten auf dem Programm.  

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.