Viktor&Rolf designen Recycling-Kollektion für Zalando

Nachhaltige Zusammenarbeit: Viktor&Rolf kooperieren mit Zalando. Das niederländische Couture-Label mit Sitz in Paris präsentiert für Frühjahr/Sommer 2018 eine limitierte, 17-teilige Womenswear-Kollektion aus recycelten Materialien, die seit dieser Woche (1. Februar) exklusiv über den Online-Händler vertrieben wird. Gesicht der Kampagne zur "RE:CYLE"-Kollektion ist das belgische Model Hanne Gaby Odiele. Ein Kurzfilm begleitet den Launch. Die Preise für die Designerstücke liegen zwischen 50 und 250 Euro. 

Zwei Looks der "RE:CYCLE"-Kollektion von Viktor&Rolf. - Zalando

Die Kollektion sei mit dem Bewusstsein für nachhaltigen Style kreiert worden und die natürliche Weiterentwicklung der vergangenen Haute-Couture-Kollektionen, heißt es seitens Viktor&Rolf.

Für die Zusammenarbeit haben die Designer Überbestände von Zalando verarbeitet. Jedes Teil der limitierten Kollektion ist mit Applikationen aus recycelten Materialien verziert und umfasst u.a. T-Shirts, Hosen, Blusen, Kleider und Röcke.

"Für uns ist Haute Couture immer ein Experimentierfeld gewesen. Mit unseren letzten Haute-Couture-Kollektionen haben wir kreative Recycling-Methoden erkundet: neue, künstlerische Wege, um aus Elementen der Vergangenheit etwas Neues zu schaffen. Zum Beispiel wurden Stoffe aus unserem 20-jährigen Archivbestand in neue Materialen und Volumina eingewebt oder eingearbeitet. Fragmente bereits existierender Cocktail- und Abendmode aus den Zwanzigern wurden surrealistisch zu neuen, unerwarteten Formen zusammengesetzt", kommentieren die beiden Designer die Zusammenarbeit. 

Die Designer-Kollaboration ist Zalandos erste Kollektion mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit. "Durch die Zusammenarbeit bieten wir unseren Kunden nachhaltige Styles. Es ist unglaublich zu sehen, wie Viktor&Rolf alte Kleidungsstücke in etwas Neues und Schönes verwandeln und dadurch die Lebensdauer von Kleidungsstücken verlängern. Ihre nachhaltigen Entwürfe sind zweifellos mehr als Haute Couture – das passt zu unserem Selbstverständnis, Fashion zum Wohle aller neu zu denken", erklärt Jolanda Smit, Director of Group Brand Relations Marketing.

Mit diesem Ansatz möchte Zalando seine Mitarbeiter, Kunden und Partner ermutigen, nachhaltigere Wege in der Produktion, im Konsum und im Arbeitsalltag zu begehen. Seit 2016 hat Zalando seine Auswahl an nachhaltigen Produkten erhöht und gleichzeitig die Informationsmöglichkeiten dazu im Shop verbessert. Des Weiteren laufen Initiativen wie beispielsweise die Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks und der Verzicht auf Pelz und exotische Ledersorten, heißt es seitens des Unternehmens. 

Viktor&Rolf waren im vergangenen September auch zu Gast auf der Bread&Butter by Zalando in der Arena Berlin





 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

TextilLuxus - Prêt-à-PorterKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN