×
858
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
IT Digital Domain Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Werkstudent Global Operations Planning & Buying
Festanstellung · Metzingen
APART FASHION GMBH
Marketplace Manager / Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BEELINE GMBH
Team Manager (w/m/d) Planning & Allocation
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Digital Analyst (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Performance Marketing Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Marketplace Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
L'OREAL GROUP
Product Manager Sanoflore (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Key Account Manager Luxe (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
(Junior) Brand Medical Communication Manager Vichy (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Campaign Manager - Email Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LE LABO
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Retail Business Systems & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria Schwerpunkt Outlet (M/W/D) i Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Menswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy m&a (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Veröffentlicht am
07.04.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Vionnet sucht Investoren

Veröffentlicht am
07.04.2017


Die französische Modemarke Vionnet sucht externe Investoren für den Ausbau des Boutiquen-Netzes und um eine Parfum- und Brillen-Sektion aufzubauen, sagte die kasachisch-russische Besitzerin Goga Ashkenazi. Sie hatte Vionnet 2012 vom italienischen Mode-Veteranen und früherem Valentino-Boss Matteo Marzotto gekauft. Vionnet hat den Jahresumsatz seitdem um fünf Millionen Euro gesteigert und verfügt über mehr als 100 Verkaufsstandorte.

Goga Ashkenazi, Besitzerin der Marke Vionnet - Astrid Wendlandt

„Ich suche Partner, weil ich mit Vionnet die nächste Stufe nach oben nehmen möchte“, sagte Ashkenazi gegenüber Fashion Network nach einer Rede auf der Condé Nast International Luxury Konferenz in Oman. „Viele kennen uns, aber jetzt würden wir gerne die Massen ansprechen.“

Ashkenazi schätzt, dass das benötigte Geld in der Größenordnung von mehreren Dutzend Millionen Euro liegt. “Der ideale Investor sollte solide dastehen und bereits ein Vertriebssystem betreiben.“ Um den geeigneten Investor zu finden, hat sich sich selbst auf die Suche begeben – ohne externe Berater.

Das Label wurde 1912 gegründet von Madeleine Vionnet, die bekannt ist als die „Königin des schrägen Schnitts“. Sie machte auch Kleider im griechischen Stil bekannt. Es folgte ein jahrzehntelanger Dornröschen-Schlaf des Labels, das bekannt ist für ihre fließenden, asymetrischen Kreationen, bis Vionnet 2009 von einer italienischen Investorengruppe, angeführt vom früheren Valentino-Chef Matteo Marzotto, einen Relaunch erfuhr.

Vionnet eröffnete 2015 eine Boutique in Paris und nun will Ashkenazi auch Boutiquen in New York und Tokyo eröffnen – zusätzlich sollen Parfums und Brillen verkauft werden, um die Marke klarer erkennbar zu machen.  

Für das französische Label, mit rund 50 Mitarbeitern, wird von Mailand aus designt und die Lederwaren werden ebenfalls in Italien produziert. 


 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.