×
4 884
Fashion Jobs
DR. MARTENS
Expansion Manager - Northern Europe (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
FALKE KGAA JOBPORTAL
Auszubildende Zum Mechatroniker (M/W/D) 2023
Festanstellung · ZWÖNITZ
NEW YORKER
Sachbearbeiter* im Einkauf in Braunschweig
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
POPKEN FASHION GMBH
Produktmanager - DOB Casual (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Creative Buyer DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION GMBH
Junior-Produktmanager - Bereich DOB (M/W/D)
Festanstellung · RASTEDE
POPKEN FASHION SERVICES GMBH
IT-Application Manager (M/W/D) - Competence Center Logistik
Festanstellung · RASTEDE
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
10.03.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Visual Merchandising weckt Frühlingsgefühle

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
10.03.2015



So wie bei Breuninger in Düsseldorf nutzen viele Händler den Frühling für neue frische Gestaltungen
Der graue Winter zieht sich in die Berge zurück - ebenso verziehen sich Daunenjacken, dicke Pullover und Fellstiefel ins Lager. Wenn die Temperaturen steigen, erwachen auch die Visual Merchandising Geister. Es ist Zeit für den Frischekick! Einige Häuser nehmen das wörtlich und inszenieren frischen Grün hinter der Scheibe. Farne sorgen bei Loeb in Bern für die perfekte Kulisse, um Schaufenster-Mannequins in ungewöhnliche Reck- und Streckposen zu setzen. Bei Kaiser in Freiburg dreht sich alles um das zeitgeistige Thema „Urban Garding“ einschließlich Gummistiefel, Harken und Gießkannen, während L+T Osnabrück sich dem Frühling unter dem Motto „Green Feeling“ und großen Palmblättern nähert. Auch Breuninger in Düsseldorf will Frühlingsemotionen wecken und spielt mit Floristik. Abstrakte, gefaltete Blattformen in Pastelltönen, kräftigem Yves Klein Blau oder Multicolor umspielen - wie zufällig arrangiert - Figuren und Produkte. Eine Farbexplosion gibt es aktuell im KaDeWe. Der Berliner Department-Store verbreitet mit farbenfrohen und ausdrucksstarken „Happy go Lucky“ Inszenierungen gute Laune. Auch Apropos in Köln setzt auf gute Laune und platziert cleane, schwarz-weiße Outfits in einem Meer aus pinken Flamingos. Ruhiger lässt es Ludwig Beck angehen: Mit „Energic Silence“ zeigt sich das Münchner Traditionskaufhaus elegant, sportlich und klar.
Auch international hat die Frühlings-Zeitenwende begonnen: Mulberry in London inszeniert die neue Kollektion hinter einem Vorhang aus hunderten von blauen Schmetterlingen. Ted Baker schickt seine Mannequins gleich mit Blumenkleidern und Taucherbrille in die Sonne. Auf der Fifth Aventue in New York zeigt Bergdorf Goodman eine Installation mit dem Titel „Personal UNiVERSEs“, das aus tausend kleinen Spitzenteilchen besteht. Galeries Lafayette in Paris kooperierte mit der Zeitschrift madame figaro und inszenierte die von den Redakteuren ausgewählten It-Pieces vor einer unwirklichen, wolkigen, luftig-leicht wirkenden Styropor-Kulisse. Ähnlich märchenhaft wird es bei Harrod's, die ihre Schaufenster zum Kino-Start von Cinderella mit Szenen aus Aschenputtel schmücken.
 

Fotos: Breuninger (Brand Retail Agency), Loeb, L+T Lengermann + Trieschmann, KaDeWe, Apropos, Ludwig Beck, Harrod's, Galeries Lafayette, Bergdorf Goodman

© Fabeau All rights reserved.