Vogue Salon öffnet sich im KaDeWe dem Publikum

B2C-Premiere zum Geburtstag: Der Vogue Salon richtet sein Konzept zur kommenden Berlin Fashion Week neu aus. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der deutschsprachigen Ausgabe des renommierten Modemagazins zeigt der 2011 gestartete Salon im KaDeWe unter dem Motto "Celebrate 40 years – Best of Vogue Salon" eine Auswahl der besten Designtalente aus neun Jahren Nachwuchsförderinitiative

Chefredakteurin Christian Arp hat zusätzlich zur Retrospektive drei neue Designer in den Salon geholt, die im KaDeWe ihre Designs zeigen dürfen. - Julia Malysch für VOGUE Deutschland

Sicher war das KaDeWe schon länger Partner der herausragend kuratierten Tableaus des Vogue Salons, doch nun öffnet sich dieser mit Hilfe des Departmentstores an der Tauentzienstraße so erstmals einer breiten Öffentlichkeit.

"Mit der Neuausrichtung des Vogue Salons intensivieren wir die Nachwuchsförderung. Die Entwürfe der Designer werden nicht mehr nur einem geladenen Fachpublikum gezeigt, vielmehr schaffen wir eine starke Verbindung zum Handel und dem Endkunden selbst", sagt Christiane Arp, Chefredakteurin von Vogue Deutschland.

Als Neuzugänge des Salons zeigen außerdem die deutschen Designer bzw. Labels Lara Krude, Julia Leifert und Phylyda im KaDeWe ihre aktuellen Designs.

Ebenso wie das Label Belize arbeiten sie in ihren Entwürfen mit Swarovski-Kristallen.

Parallel dazu findet zum zweiten Mal der Vogue Salon Photo in Partnerschaft mit Huawei mit der Ausstellung der Gewinner statt.

 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresBrancheMessenEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN