×
1 978
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Veröffentlicht am
31.08.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Vogue Collection bringt Sweatshirt-Kapsel mit Horror Vacui in den Onlineshop

Veröffentlicht am
31.08.2021

Upcycling-Collabo: Designerin Anna Heinrichs hat mit ihrem Label Horror Vacui eine Sweatshirt-Kapsel für Vogue Collection entworfen. Die Edition ist auf 100 Stück limitiert. Heinrichs hat dafür Liberty-Stoffe aus ihrem Bestand genutzt und die Oberteile durch filigranes Honeycomb Smocking und die charakteristischen Muschelsaum-Verzierungen veredelt. 

Kampagnenmotiv zu der Upcycling-Kapsel. - Thomas Valtin Lecheler für VOGUE Germany


Das Ergebnis sind je 25 handgefertigte Unikate in vier unterschiedlichen Farben, die bereits über Shop.vogue.de vertrieben werden. Entstanden seien Unikate, die das ikonische Design von Vogue Collection mit der unverwechselbaren Handschrift von Horror Vacui verbinden, erklärt Ayke Bogen, Director Vogue Collection & E-Commerce.

"Ganz besonders freut mich, dass wir mit unserer ersten Designer-Kollaboration gleich zwei Themen abdecken, die beiden Labels am Herzen liegen. Zum einen wollten wir mit dem Upcycling-Projekt und durch die Verwendung von Bestandsstoffen gezielt ein Zeichen für Nachhaltigkeit setzen. Zum anderen verbindet uns die Liebe zum Handwerk und zur Handarbeit. Auch für Vogue Collection sind wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern, kleinen Familienbetrieben in Portugal, beständig auf der Suche nach neuen Veredelungstechniken, die unsere Produkte auszeichnen", so Bogen. 

"Für mich ist es wahnsinnig emotional, weil Vogue meine ersten Unterstützer waren", verrät Anna Heinrichs. Im Fokus stand für sie vor allem das Thema Upcycling. "Ich glaube, heute gibt es einfach von allem zu viel. Die Frage ist, wie kannst du etwas erschaffen, was begehrlich ist und modern. Und gleichzeitig die Ressourcen der Erde schonen. Das heißt, du musst an Dinge denken, die langlebig sind, und das fängt natürlich bei den Materialien an. Aber für mich waren eben von Anfang an auch die Techniken wichtig", so die Designerin. 

Die Teile sind zu 100 Prozent aus Biobaumwolle gefertigt. Preislich liegen die Sweatshirts bei 239 Euro. Ein Teil des Erlöses wird an die Frauenorganisation UN Women gespendet.

Anna Heinrichs ist mit ihrem 2014 gegründeten Label Horror Vacui in kürzester Zeit zu einem der spannendsten Namen der deutschen Modewelt geworden. Der lateinische Begriff Horror Vacui steht für die Angst vor der Leere. Das spiegelt sich in der Mode der Münchnerin wider, die bevorzugt mit opulenten Details und Verzierungen arbeitet. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.