×
883
Fashion Jobs
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
Werbung
Veröffentlicht am
22.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Vogue Collection verzeichnet starkes Wachstum

Veröffentlicht am
22.04.2021

Vogue Collection auf Wachstumskurs: Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Premium-Merchandise-Linie des renommierten Modemagazins ein Wachstum von rund 400 Prozent verzeichnen. Im ersten Quartal 2020 lag das Plus immer noch bei 80 Prozent und der positive Trend setze sich auch im zweiten Quartal fort, erklärt Ayke Bogen, Director Vogue Collection & E-Commerce, gegenüber FashionNetwork.com.  

Die Sweater mit frottiertem Logo-Emblem liefen zuletzt besonders gut.


"Wir haben mittlerweile eine treue Fangemeinde, unsere Repeat Customer Rate liegt bei rund 25 Prozent. Diese positive Entwicklung hat dazu beigetragen, dass Vogue Collection fester Bestandteil und relevanter Beitrag zum Gesamtumsatz der Marke VogueE geworden ist", so Bogen. 

"Herausgebracht werden vier saisonale Drops pro Jahr, ergänzt durch limitierte Capsule Collections. Bei den Stückzahlen setzen wir auf kleine Mengen, um Überproduktion zu vermeiden. Die Wertschöpfungskette des Projekts wurde vollständig inhouse aufgesetzt. Das umfasst die komplette Supply-Chain der Produkte – Design, Produktentwicklung, Qualitätssicherung, Nachhaltigkeitsstrategie – die Direct-to-Consumer-Vermarktung durch den Aufbau des eigenen E-Commerce-Plattformshops vogue.de und die 360-Grad-Kommunikation", erklärt Bogen. 

Besonders erfolgreich ist das Label bei den 25- bis 34-Jährigen. Die Zielgruppe ist entsprechend digitalaffin. Von Anfang wurde zur Vermarktung gezielt auf E-Commerce und Online-Marketing und die Zusammenarbeit mit Influencern gesetzt. Das zahlt sich nun gerade in der Pandemie aus. Gefeiert wird Vogue Collection u.a.von Social-Media-Stars wie wie Farina Opoku (Novalanalove), Modemacherin Xenia Adonts, Model Toni Garrn, Bill Kaulitz, Mario Götze oder Comedian Felix Lobrecht.

Auch bei der männlichen Zielgruppe zwischen 25 und 34 kommen die Sweater gut an. - Michele Di Dio für VOGUE Germany


Neben dem Thema Nachhaltigkeit innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette wollen Ayke Bogen und ihr Team 2021 auch neue Inflluencer-Projekte an den Start bringen. Auch an eine Neuinterpretationen des ikonischen Vogue-Logos will man sich wagen. "Kollaborationen, wie wir sie zum Launch mit Veronika Heilbrunner oder im Rahmen der Sports Collection mit Nikeata Thompson umgesetzt haben, sind auch künftig angedacht", so Bogen.  

Aktuell liegt der Fokus auf dem Launch von Vogue Collection in weiteren, internationalen Märkten. Frankreich hat seit Dezember 2020 einen eigenen Shop. UK folgt Ende April. Im Mai werden sollen Produkte auch in Italien und Spanien erhältlich sein.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.