×
689
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce Content Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Product Manager (M/W/D) Division Professionelle Produkte
Festanstellung · Düsseldorf
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.02.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Vogue ernennt Juan Costa Paz zum Global Creative Director

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
26.02.2021

Vogue hat Juan Costa Paz mit sofortiger Wirkung zum Global Creative Director der Publikation ernannt. Er wird die künstlerische Leitung der Vogue in den USA und Großbritannien übernehmen und die Erstellung von Vogue-Inhalten in allen Formaten und in allen Ausgaben, die das Unternehmen weltweit kontrolliert, voranbringen, so das Magazin der Condé Nast Group in einer Mitteilung.

Juan Costa Paz, der neue globale Kreativdirektor der Vogue - Conde Nast


Er wird Raúl Martinez ersetzen, der als rechte Hand von Anna Wintour bekannt war. Dieser verließ die Vogue im Dezember, um zur Dessous-Marke Victoria's Secret zu wechseln, die eine Markentransformation anstrebt.

"[Costa Paz'] Ansatz für plattformübergreifendes Storytelling, sein Optimismus und Humor sowie sein starker Glaube an Zusammenarbeit machen ihn zu einer idealen Besetzung für diese Rolle", sagte Wintour.

"Ich freue mich auf den starken Einfluss, den Juan bei Vogue haben wird und darauf, wie wir mit unserem Publikum auf der ganzen Welt kommunizieren."

Edward Enninful, europäischer Redaktionsleiter der Vogue, fügte hinzu: "Ich bin begeistert, mit [Costa Paz] in einem so aufregenden Moment in der Geschichte der Vogue zu arbeiten. Seine einzigartige kreative Vision und Design-Innovation wird zweifellos unsere konkurrenzlosen Inhalte weiter optimieren, unser wachsendes Publikum ansprechen und unsere Industriepartner begeistern."

Costa Paz, der ein breites Spektrum an Erfahrungen in den Bereichen Film, Streaming und digitale Inhalte mitbringt, kommt von der Convoy Agency zu Vogue, einer preisgekrönten interdisziplinären Kreativagentur mit Sitz in Paris, die 2013 von Costa Paz und Nordine Benotmane gegründet wurde. Während seiner Zeit bei der Agentur erstellte er Inhalte für Kunden wie Nike, Miu Miu, Gucci, Off-White, Balmain, Louis Vuitton, Farfetch und Google.

Vor seiner Tätigkeit bei Convoy war Costa Paz als Digital Director für Kenzo tätig, wo er die digitale Kommunikation für die Marke leitete. Er begann seine Karriere als Creative Executive bei Costa Films, wo er Filmprojekte für den Vertrieb entwickelte und akquirierte und am Aufbau der globalen Streaming-Plattform des Unternehmens, Mubi, beteiligt war.

"Es ist eine solche Ehre, dem Team von Vogue beizutreten und mit diesem ikonischen Titel zu arbeiten", sagte Costa Paz. "Noch nie zuvor waren wir so sehr mit unseren Kollegen auf der ganzen Welt verbunden, während wir gleichzeitig so isoliert voneinander waren. Ich hoffe, dass ich meinen Hintergrund im Storytelling nutzen kann, um die Werte der Vogue – Inklusivität, Kreativität, Unabhängigkeit – in allen Märkten zu unterstreichen und die Leserschaft näher zusammenzubringen."

Die Ernennung erfolgt, nachdem Wintour im Dezember eine weitere Führungsrolle bei Condé Nast übernommen hatte, indem sie zum Chief Content Officer für den Verlag weltweit ernannt wurde, zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Global Editorial Director der Vogue.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.