Voo Store eröffnet zweiten Standort in Berlin

Der Berliner Concept-Store Voo Store eröffnet seinen zweiten Standort. Voo West heißt das neue Konzept, das heute, am 11. Juli, im Bikini Berlin Eröffnung feiert.

Voo Store eröffnet einen zweiten Laden im Bikini Berlin - obs/TAOASIS GmbH/Franz Brueck

Mit der neuen Dependance zieht es den Voo Store in das historische Zentrum West-Berlins. Voo West eröffnet im ehemaligen Vitra/Artek Store, der von Gonzales Haase AAS im Bikini Berlin designt wurde. Die Neugestaltung des Stores übernahm Bilge Kalfa Architecture.
 
"Diesen neuen Space zu gestalten, war für uns eine willkommene Herausforderung. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir auch mit dieser unverwechselbaren Lage experimentieren können", verkündet Voo Store.
 
Voo West ist als Lifestyle-Space gedacht. So finden Kunden dort nicht nur Mode, sondern auch eine breite Auswahl an Interior und Pflanzen. Das Sortiment soll die DNA des Geschäfts in Kreuzberg widerspiegeln und dabei nicht nur jüngere Kunden ansprechen, sondern eine Auswahl für jedes Alter bieten.
 
Um ein neues und breiteres Publikum anzulocken, sollen im neuen Store auch regelmäßig Events mit Designern und Marken von Voo Store veranstaltet werden.

Seit acht Jahren gibt es den Voo Store im Herzen Kreuzbergs. Neben Designerkleidung von Prada, Acne oder Miu Miu, werden dort auch Schuhe, Accessoires und Lifestyle-Produkte verkauft. Zu dem 300 Quadratmeter großen Store gehört außerdem ein eigenes Café. Kunden außerhalb Berlins können über den Webstore des Geschäfts bestellen. 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - SchuheDenimBrillenLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - SchuheUhrenSchmuckVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN