Vuitton ist laut Millward Brown BrandZ die weltweit größte Luxusmarke

Apple führt mit einem Wert von 247 Mrd. Dollar die Liste der Top 100 BrandZ von Millward Brown an, Google liegt mit 173,6 Mrd. Dollar auf Platz 2. Der dritte Rang geht an Microsoft mit 115,5 Mrd. Dollar.

Défilé von Louis Vuitton in Kalifornien - Photo AFP/Robyn Beck

Im Luxusbereich liegt Louis Vuitton (rund 26 Mrd. Dollar) zum 10. Mal in Folge vorn, gefolgt von Hermès (18,9 Mrd.), Gucci (13,8 Mrd.) sowie Chanel (8,9 Mrd.). Neu im Luxusbereich dabei sind Michael Kors (3,8 Mrd.) und Tiffany (3,2 Mrd.).
 
Im Bereich persönliche Ausstattung führt Nike (29,717 Mrd. Dollar) vor Zara (22,036 Mrd.) und H&M (13,827 Mrd.). Anschließend folgen Uniqlo (8,074 Mrd.), Next (5,973 Mrd.) und Ralph Lauren (5,643 Mrd.). Adidas (4,615 Mrd.), Hugo Boss (4,320 Mrd.), Lululemon (2,898 Mrd.) sowie Tommy Hilfiger (2,580 Mrd.) bilden den Rest der Top 10. 
 
Das Ranking der 100 wichtigsten Marken weltweit stützt sich auf eine Kundenstudie in 43 Ländern mit mehr als 2 Mio. Teilnehmern über 15 Jahre.
 
Der Wert einer Marke ist die Kombination aus seiner Geschäftsleistung, dem Produkt selbst, der Positionierung und dem Leadership in der jeweiligen Kategorie.

Corentin Chauvel (mit Relaxnews)

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN