Waschbär nimmt Business-Hemden in Bio-Qualität ins Sortiment

Waschbär will ins Segment der Business-Hemden vorstoßen. Der Versender für umweltgerechte Produkte und Naturmode hat sich mit dem osthessischen Label Brainshirt einen Hersteller ins Sortiment geholt, der ökologisch und fair produzierte Bio-Textilien anbietet.

Der Waschbär-Online-Shop. - Screenshot
 
Schadstofffreie und umweltverträgliche Baumwoll-Hemden, die den Ansprüchen einer Business-Herren-Kollektion in Premiumqualität entsprechen, seien rar im Textilhandel, heißt es seitens Waschbär. Die Nische wollen die Freiburger sich künftig erschließen.
 
Selbst für die Pioniere der Naturtextilbranche sei die Suche nach entsprechenden Hemden eine Herausforderung gewesen. Katharina Hupfer, Leiterin Einkauf bei Waschbär, kommentiert: „Wir wollten schon lange eine Business- Herrenkollektion anbieten. Jedoch fehlte uns ein Hersteller, der sowohl unseren ökologischen als auch qualitativen Ansprüchen gerecht wird. Erst die Marke Brainshirt hat uns schließlich überzeugt.“
 
Die Hemden des in Fulda ansässigen Herrenausstatters, die seit 2011 das Waschbär-Herrensortiment ergänzen, bestehen zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle und entsprechen laut des Versenders den eigenen hohen ökologischen Standards. Mit seinen in Europa hergestellten Premiumprodukten setze Brainshirt genau das um, wovon viele Textilproduzenten behaupten, es könne nicht funktionieren.
 
Einige chemische Ausrüstungsprozesse, die bei der konventionellen Hemdenproduktion anfallen, ersetzt Brainshirt durch mechanische Techniken, beispielweise mit einer speziellen Garnverarbeitung: „Mit unserer eigens entwickelten Two-Ply-Qualität, bei der das Garn aus zwei Fäden gezwirnt wird, können wir ein bügelleichtes Hemd herstellen, und zwar ohne Einsatz von Chemie“, erklärt Geschäftsführer Matthias Hebeler.
 
Ganz ohne chemische Hilfsmittel gehe es jedoch auch bei ökologischen Textilien nicht. Allerdings werden bei der Verarbeitung der Baumwolle nur unbedenkliche Stoffe eingesetzt – dafür bürgen laut des Unternehmens nicht nur Waschbär mit seinen strengen Prüfkriterien, sondern auch die nach Bluesign Standard oder GOTS (Global Organic Textile Standard) arbeitenden Betriebe in der Produktion und Konfektionierung der Brainshirt-Hemden in europäischen Manufakturen.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

TextilBranche
NEWSLETTER ABONNIEREN