×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Weekday weiter auf Expansionskurs

Von
Veröffentlicht am
today 06.11.2018
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Weekday geht mit zwei neuen Stores in Deutschland an den Start. Erst kürzlich hat die schwedische Modemarke im neuen Berliner Einkaufszentrum East Side Mall seine Pforten auf 700 Quadratmetern und zwei Etagen eröffnet. Das am 31. Oktober eröffnete Einzelhandelskaufhaus an der Warschauer Brücke in Friedrichshain-Kreuzberg, ist das 69. seiner Art der Hauptstadt. Die neue Shopping-Mall sorgte im Vorfeld für Kontroversen, da viele Berliner sich anstatt eines neuen Konsumtempels mit Bershka, H&M, Aldi und Co, lieber bezahlbare Wohnungen, Kitas oder eine Grünfläche gewünscht hätten.

Neuer Store in München - Screenshot Facebook


David Thörewik, Managing Director von Weekday über die Filialeröffnung: "Mit bereits zwei Stores in Berlin freuen wir uns, die perfekte Location für unseren größten und mittlerweile dritten Store im urbanen und lebhaften Stadtteil Friedrichshain gefunden zu haben. Wir sind der Meinung, dass die East Side Mall gut zu unserem Angebot passt und freuen uns darauf, mit dieser neuen und aufregenden Shopping-Destination neue Kunden begrüßen zu dürfen."

Eine weitere Store-Eröffnung folgte vergangene Woche in München. Es ist die erste Filiale in Süddeutschland und erstreckt sich auf 600 Quadratmeter über drei Etagen. "Wir haben großen Erfolg in Deutschland und freuen uns sehr, unseren ersten Store in München in einer der belebtesten und trendigsten Einkaufsgegenden der Stadt zu eröffnen. Wir glauben, dass unser Denim- und Fashionangebot sehr gut zu dieser besonderen Stadt passt. München ist eine inspirierende Stadt mit vielen verschiedenen Modeströmungen und wir freuen uns darauf, ein Teil dessen zu sein."

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.