×
1 277
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Wendy Jim verlegt Modenschau in die Men's Fashion Week

Von
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 17.09.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Keine Modenschau in dieser Saison für Wendy Jim. Die österreichische Marke, die 1999 von den beiden Schülern von Helmut Lang, Hermann Fankhauser und Helga Ruthner, gegründet wurde, wird ihre Kollektionen während der Women's Fashion Week, die vom 25. September bis 2. Oktober in Paris stattfindet, nicht zeigen. Stattdessen wird die Marke die im Januar stattfindende Men's Fashion Week nutzen, um ihre Neuheiten zu präsentieren.

Die Herbst/Winter-Laufstegshow 2018/19 von Wendy Jim - Wendy Jim


"Designer arbeiten mit der Zukunft, indem sie die Vergangenheit nutzen, um die Gegenwart zu zeichnen. Den richtigen Zeitpunkt für eine Show zu finden, ist sehr wichtig. Für Wendy Jim scheint der nächste Januar der beste Zeitpunkt zu sein", erklärte die Marke, die bereits gemischte Shows präsentiert hatte, in einer Pressemitteilung.
 
Das Label, das in den Modewochen 2010 bis 2017 abwesend war, nahm die Pariser Modeschauen im vergangenen Oktober mit einer Show wieder auf, bei der Models Katzen spielten, auf ihren Bäumen saßen und ihre Pfoten leckten. In der folgenden Saison ließ die Marke ihre Gäste an den Models vorbeimarschieren und kehrte so die Rollen zwischen den Akteuren um.

Die weltweit vertriebene Marke (10 Corso Como in Mailand, Galeries Lafayette in Peking, Opening Ceremony in New York oder Candy in Tokio) wird auch dieses Mal sicherlich einen Weg finden, ihre Gäste mit einer fünfzehn Minuten andauernden, radikalen und ausgefallenen Show zu überraschen.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.