×
12 301
Fashion Jobs
LIMANGO
Purchasing Manager (M/W/D) Outdoor/Sport - Office or Remote
Festanstellung · MÜNCHEN
CALZEDONIA GROUP
Retail District Manager (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Warehouse Management Software & Process Trainer (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Zalando Return Solutions (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Warehouse Management Software Trainer (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
Buyer Southern Europe (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Key Account Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SCHIESSER GMBH
Leiter Technische Dienste / Instandhaltung (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
SCHIESSER GMBH
CRM Manager (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
OTTO
Senior Product Manager | Product List @ Search & Browse (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
HALLHUBER
Visual Brand Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
(Junior) Sales Manager Taifun & Samoon (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
11.12.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

WhatsApp führt Warenkorb-Feature ein

Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
11.12.2020

Dank des neuen Features können WhatsApp-Nutzer virtuelle Warenkörbe mit ihren Einkäufen beladen und dann Bestellungen an Unternehmen abschicken. Damit drängt der zu Facebook gehörende Messaging-Dienst noch tiefer in den E-Commerce.


Mehr als 175 Millionen Menschen kommunizieren nach Angaben des Dienstes täglich über WhatsApp mit Unternehmen. Die neue Funktion soll es ihnen erleichtern, den Dienst auch für Weihnachtseinkäufe zu nutzen.

"WhatsApp wird immer mehr zu einer Art Ladentheke, um Produkte zu besprechen und Verkäufe zu koordinieren", sagte der Dienst in einem Blogpost. "Da immer mehr Einkäufe über Chats getätigt werden, wollen wir das Kaufen und Verkaufen noch einfacher machen."

Über WhatsApp können Nutzer bereits in Online-Katalogen von Geschäften stöbern.

Mit der zusätzlichen "Carts"-Funktion können Menschen mehrere Artikel zu einer Bestellung über WhatsApp zusammenfassen, anstatt die Transaktionen separat vorzunehmen, so der Dienst.

"Warenkörbe sind großartig, wenn man Geschäfte benachrichtigt, die typischerweise mehrere Artikel auf einmal verkaufen, wie ein lokales Restaurant oder ein Bekleidungsgeschäft", so WhatsApp.

"Die Leute können in einem Katalog blättern, mehrere Produkte auswählen und die Bestellung als eine Nachricht an das jeweilige Unternehmen senden."

Das Warenkorb-Feature wurde weltweit live geschaltet.

Erst einen Monat zuvor hatte Facebook die Übernahme von Kustomer bekannt gegeben, einem fünf Jahre alten Startup, das sich darauf spezialisiert hat, Unternehmen bei der Online-Interaktion mit Kunden zu unterstützen.

Copyright © 2023 AFP-Relaxnews. All rights reserved.