×
888
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Veröffentlicht am
27.03.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Wilvorst stellt Produktion von Hochzeitsanzügen auf Atemschutzmasken um

Veröffentlicht am
27.03.2020

Auch Wilvorst hat seine Produktion angesichts der Corona-Krise umgestellt. Statt primär Anzügen will der Northeimer Hochzeitsmoden-Spezialist ab sofort 50.000 Mund- und Nasenschutzmasken pro Woche herstellen – Tendenz laut des Unternehmens steigend. 

Produktionsmitarbeiterinnen Merita Stützer (vorn) und Milena Wieditz nähen die Mund- und Nasenschutzmasken. - WILVORST


"DieseSchutzkleidung wird dringend gebraucht und wir können die Produktion auch noch steigern", ist die Wilvorst-Geschäftsführung überzeugt.

Durch die Produktion in Northeim sei man besonders flexibel und können zeitlich schnell auf neue Anfragen reagieren. Ferner werde aktuell an einer Erweiterung der Angebotspalette gearbeitet. Schutzkittel befinden sich in der Entwicklung und sollen ebenfalls bald produziert werden, heißt es seitens Wilvorst. 

Wo sonst Hochzeitsanzüge genäht werden, laufen die Nähmaschinen nun für Mund- und Nasenschutzmasken. Die Stoffmasken sind waschbar und wiederverwendbar. Die Masken sind vor allem für den privaten Gebrauch gedacht, nicht für den intensivmedizinischen Einsatz.

Unternehmen, Behörden und Pflegeeinrichtungen sollen damit ihre Mitarbeiter schützen können. Mund- und Nasenschutzmasken (auch ohne Zertifizierung) sind zum Eigen- und Fremdschutz durchaus empfehlenswert, weiß man nicht nur in Northeim.  

Wilvorst  gehört mehrheitlich seit 1993 zur Herforder Bugatti Holding und beschäftigt an seinem Hauptsitz in Northeim mehr als 200 Beschäftigte.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.