×
2 200
Fashion Jobs
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
18.01.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Wöhrl setzt sich bei Adler mit ins Nest

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
18.01.2012



Gerhard Wöhrl (67), Eigentümer und Aufsichtsratsvorsitzender der Nürnberger Modehandelskette Rudolf Wöhrl AG, hat 3,1% der Aktien der Adler Modemärkte AG erworben. Der Kauf der Anteile soll sich für das Modehandelshaus lohnen, denn der Einstieg bei der Konkurrenz ist nicht nur ein sinnvolles langfristiges Investment, sondern könnte auch Synergien zwischen den Unternehmen freisetzen: So wird über eine Zusammenarbeit wie etwa beim Einkauf von Eigenmarken oder der Standortoptimierung nachgedacht. Aufgrund dieser Erwägungen hat sich Wöhrl bereits auch schon an dem Münchner Bekleidungskaufhaus Ludwig Beck AG beteiligt. Dazu sollen Gespräche geführt werden.



Rasche Entscheidungen im Familienrat

Der Einstieg bei Adler erfolgte relativ rasch nach dem Führungswechsel bei Wöhrl. Nachdem der Vorstandsvorsitzende Marc Kossendey (45) das Unternehmen Ende 2011 verlassen hatte, übernahm Olivier Wöhrl am 1. Januar 2012 die operative Führung des Nürnberger Familienunternehmens. Kossendey war erst Anfang 2010 von P&C zu Wöhrl gewechselt und hatte dort im April 2010 den Vorstandsvorsitz übernommen.
Mit dem 31-jährigen Enkel des Unternehmensgründers Rudolf Wöhrl soll der von Kossendey eingeschlagene Expansions- und Modernisierungskurs der Modekette weitergeführt werden – allerdings in Familienhand. Wöhrl ist mit 38 Standorten in Deutschland vertreten und erzielte im Geschäftsjahr 2010/11 einen Umsatz von 346 Mio. Euro.
 

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Vertrieb