×
2 265
Fashion Jobs
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDĒ GMBH
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
ESPRIT EUROPE GMBH
Key Account Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
Veröffentlicht am
26.05.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Wolfgang Joop launcht bei GNTM seine neue Modelinie Looks

Veröffentlicht am
26.05.2017

Ein Jahr sollen die Vorbereitungen gedauert haben und keiner durfte etwas wissen: Neben seinen Couture-Kollektionen für Wunderkind entwickelte Joop ein neues, junges Label Looks. Zum Finale von Germany’s Next Topmodel war es dann endlich soweit: Wolfgang Joop stellt seine neue Modelinie vor.

"Looks ist wie der Blick durch meine Brille" - Looks by Wolfgang Joop

 
Die letzten drei Kandidatinnen stapfen tapfer auf dem Catwalk und präsentieren einige Styles der neue Kollektion, die im erschwinglichen Luxussegment vor allem die jungen Mädchen ansprechen soll. Auf den Kleidern, T-Shirt und Taschen übergroße Augen, Mund – ein Gesicht. Joop selbst. Nach einer Fotografie von Robert Mappelthorpe, das Joop bereits 1998 für eine Kampagne für Joop! nutzte. Die Schwarz-Weiß-Aufnahme, von Robert Mapplethorpe 1981 in New York geschaffen, wird jetzt für die Looks-Kollektion verfremdet und koloriert. Look at me. Look!

Looks by Wolfgang Joop ist die neue Contemporary Modelinie, die der Mode-Schöpfer neben seinem Label Wunderkind betreibt, das er bereits 2003 gegründet hat, nachdem er 2001 Joop! verlassen hatte. Kooperationspartner ist das Kaufhaus Breuninger, die Joops neue Kollektion in den Stores in Düsseldorf, Freiburg, Nürnberg und Stuttgart und online anbieten – und auch in den Werbepausen bei GNTM hat sich das Label mit dem Kaufhaus zusammen eingebucht. Und einen Abend nach GNTM wurde die Kollektion noch einmal gebührend im Düsseldorfer Breuning-Haus gefeiert.

Die Kleider mit dem Auge und dem Mund von Joop – nach einer Fotografie von Kultfotograf Robert Mapplethorpe. - Looks

  
Inspiration fand der zweifache Juror an Heidi Klums Seite durch die „Frauen, mit denen er bei Germany's Next Topmodel eng zusammen gearbeitet hat und vom Stil der Straße“. Looks by Wolfgang Joop soll die Idee einer modernen, selbstbewussten Weiblichkeit verkörpern: Casualwear trifft dabei auf Ready-to-wear, Street auf Evening. „Dresscodes vermischen sich zu einem "New Look", der mit sinnlichen Schnitten und einer coolen Romantik spielt“, beschreibt Joop seine neuste Schöpfung auf der Webseite looks.de.
  
„Im Grunde ist Looks by Wolfgang Joop wie der Blick durch meine Brille: Ich sehe ganz genau was der nächste Look sein könnte und den versuche ich, zu materialisieren“, so Joop.

Für Looks soll jetzt alle drei Monate eine neue Kollektion mit ca. 40 Teilen entstehen. Preislich liegt die Kollektion bei 80 Euro für Schals und geht bis knapp 600 Euro für Kleider, die teils mit Prints bedruckt sind, für die Joop so bekannt ist. Dazu gibt es eine kleine Taschenkollektion und Taschenanhänger, mit dem wiederkehrenden Motiv, dem Auge.
 
 
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.