×
3 288
Fashion Jobs
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
26.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Wolverine Worldwide: Neue Führungskräfte für internationales Geschäft und Sperry

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
26.05.2021

Am Dienstag informierte der amerikanische Outdoor- und Schuhkonzern über die Beförderung von Isabel Soriano zur President of International. Katherine Cousins wird zur Global Brand President der Tochtermarke Sperry ernannt.
 

Isabel Soriano - Photo: Wolverine Worldwide


In ihrer neuen Aufgabe überblickt Soriano die internationale Geschäftstätigkeit des Unternehmens mit Sitz im US-Bundesstaat Michigan. Diese ist in die Regionen Europa, Nahost und Asien (EMEA), Lateinamerika, Asien/Pazifik und Kanada gegliedert. Als Mitglied des internationalen Führungsteams von Wolverine Worldwide berichtet Soriano direkt an den Konzernpräsidenten Brendan Hoffman.

Die Managerin arbeitet seit 2018 für Wolverine Worldwide, zunächst als Präsidentin und Geschäftsführerin der Region EMEA. Zuvor war sie bei VF Corp. als Vizepräsidentin und Geschäftsführerin für Vans, Timberland und Kipling in Südamerika tätig.

Nach Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums an der spanischen Universität Pontificia Comillas in Madrid arbeitete Soriano bei Timberland als VP für weltweite Distributoren und bei Iberia bis zur Übernahme durch VF im Jahr 2011 als Landeschefin.

"Ich freue mich, anzukünden, dass Isabel nach der erfolgreichen Führung unserer Region EMEA in den vergangenen drei Jahren zur internationalen Präsidentin ernannt wird", erklärte Hoffman der Presse. "Mit ihrer reichen und umfangreichen Erfahrung in der Branche sowie in unserem Unternehmen und ihrer guten Kenntnis unserer Schlüsselmärkte befindet sie sich in einer idealen Position, um das im internationalen Geschäft beobachtete bedeutende Wachstum zu beschleunigen."

Katherine Cousins tritt ihrerseits die Nachfolge von Joelle Grunberg als Global Brand President von Sperry an. Sie wird die Geschäftstätigkeit des Labels rund um den Globus überblicken und berichtet ebenfalls direkt an Hoffman.

Wie Soriano war Katherine Cousins zuvor für VF Corp tätig, wo sie 10 Jahre lang arbeitete. Vor ihrer Zeit bei VF war sie als Abteilungsdirektorin Globale Strategie und Anlegerbeziehungen sowie als Direktorin Business Development für Timberland tätig, bis das Unternehmen vom Konglomerat übernommen wurde.


Katherine Cousins - Photo: Wolverine Worldwide

 
Zuletzt diente sie bei VF als VP und Geschäftsführerin der Workwear-Marken Kodiak, Terra und Work Authority.

Sie absolvierte ihr Bachelorstudium an der Georgetown University und ergänzte dieses um ein BWL-Masterstudium an der Harvard Business School. Cousins ist Gründungsmitglied des Leadership Now Project und Mitglied des Verwaltungsrats von 1% for the Planet.

"Katherines Erfolgsbilanz mit konsumentenzentrierten Lifestyle-Marken macht sie zur idealen Führungsperson, um Sperry in die Zukunft zu führen. Ich freue mich sehr, sie als Global Brand President begrüßen zu dürfen", erklärte Hoffman. Ihre fundierten Branchenkenntnisse und Omnichannel-Erfahrung werden uns dabei helfen, an die jüngsten Erfolge der Marke anzuknüpfen, besonders auf sperry.com und in den Sperry-Stores".

Wolverine Worldwide erzielte im Geschäftsjahr 2020 mit einem Umsatz von USD 1,8 Milliarden (EUR 1,5 Mrd.) 21,2 Prozent weniger als 2019. Der Reinverlust betrug USD 136,9 Millionen (EUR 112,0 Mio.).

Im ersten Quartal (Stichtag: 3. April 2021) erwirtschaftete der Konzern USD 510,7 Millionen (EUR 417,8 Mio.), was im Jahresvergleich einem Anstieg um 16,3 Prozent entspricht. Das Unternehmen rechnet aktuell mit einem Jahresumsatz von USD 2,24 bis 2,3 Milliarden (EUR 1,80 bis 1,88 Mrd.).

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.