×
11 681
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Auszubildende Zur Fachinformatikerin / Zum Fachinformatiker (M/W/D) Für Systemintegration
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Head of Product Design, Connected Network (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
COMMA,
Junior Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
OTTO GROUP HOLDING
Sap mm Product Owner | Team Retail Accounting | Otto Group IT (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
22.11.2022
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Woolmark enthüllt die Namen der acht Finalisten für 2023

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
22.11.2022

Woolmark hat die Namen der acht Finalistinnen und Finalisten enthüllt, die 2023 am vielbeachteten International Woolmark Prize gegeneinander antreten. Die Kandidaten stammen aus acht verschiedenen Ländern.

Die Finalisten des Internationalen Woolmark Prize 2023 - Woolmark


Aus Hunderten von Anmeldungen wählte die Jury A. Roege Hove aus Dänemark; Bluemarble aus Frankreich; Lagos Space Programme aus Nigeria; Marco Rambaldi aus Italien; Maxxij aus Südkorea; Paolina Russo aus Großbritannien; Rhude aus den USA und Robyn Lynch aus Irland aus.

Amalie Røge Hove des Labels A. Roege Hove ist eine der angesagtesten Nachwuchsdesignerinnen ihres Landes, der französisch-philippinische Designer Anthony Alvarez des Labels Bluemarble hat in der Menswear bereits auf sich aufmerksam gemacht und Adeju Thompson von Lagos Space Programme schaffte es im LVMH Prize 2021 bis in das Halbfinale.

Marco Rambaldi spielt gerne mit Gendergrenzen und intensivem Farbeinsatz, Maxxij ist die Marke von Maxxij Jaehyung Lee und Paolina Russo kombiniert gekonnt Korsagen mit Couture-Elementen und Active Sportswear. Rhude von Rhuigi Villaseñor aus Los Angeles vermischt Luxus-Techniken mit Streetwear-Einflüssen und Robyn Lynch blickt mit ihrer neuartigen Verbindung von avantgardistischer Mode mit coolem Clubbing-Look und sportlicher Funktionswear einer vielversprechenden Zukunft entgegen.

Der International Woolmark Prize ist einer der renommiertesten Förderwettbewerbe der Modebranche seit Yves Saint Laurent und Karl Lagerfeld im Jahr 1954 den Preis für das beste Kleid bzw. den besten Mantel erhielten. Zu den Preisträgern zählten in späteren Jahren unter anderem Valentino Garavani, Gabriela Hearst, Rahul Mishra, Bode, Matty Bovan und zuletzt Saul Nash.

“Die Finalisten-Gruppe vertritt die neue Generation kreativer Impulsgeber, die Mode für eine bessere Zukunft gestalten wollen", erklärte der Geschäftsführer der Woolmark Company, John Roberts.

“Während die Umgebung, in der sich die Mode- und Textilbranche weiterentwickelt, einem ständigen Wandel unterworfen ist, hoffen wir, dass unsere Unterstützung durch den International Woolmark Prize das Design und die Geschäftsstrategien unserer acht Finalisten inspirieren und antreiben wird. Ich möchte den Finalisten im Namen der australischen Wollproduzenten gratulieren und danke auch dem Beirat für die Mithilfe bei der Auswahl der acht Finalisten", ergänzte Roberts.

Die acht Kandidaten werden in ihrer Herbst-/Winterkollektionen 2023 jeweils sechs Looks aus Merinowolle präsentieren, oder aber eine eigene IWP2023 Capsule Collection entwerfen, die die natürliche Flexibilität, die innovative Art und die umweltschonenden Aspekte der Merinowolle hervorheben.

Der Hauptgewinn des International Woolmark Prize ist mit AUD 200 000 (EUR 130 000) für die Entwicklung der Marke der Gewinnerin bzw. des Gewinners dotiert. Der Karl Lagerfeld Award for Innovation mit einem Preisgeld von AUD 100 000 (EUR 65 000) wird einer weiteren Person verliehen. Und schließlich wird auch der Woolmark Supply Chain Award vergeben, der den außergewöhnlichen Beitrag eines Handelspartners an die innovative Weiterentwicklung der Woll-Versorgungkette auszeichnet.

Alle Finalisten des International Woolmark Prize 2023 erhalten AUD 60 000 für die Entwicklung einer Kollektion aus Merinowolle. Weiter kommen sie in den Genuss des Schulungs- und Mentoringprogramms der Organisation, Innovation Academy. In diesem Rahmen profitieren Sie von einer Mentoring-Betreuung durch Branchenleader wie die renommierten Experten Gabriella Karefa-Johnson, Global Fashion Editor-at-Large, Vogue und Stylist; Holli Rogers, Chief Brand Officer, Farfetch; Sara Sozzani Maino, Scouting and Educational Initiatives Advisor Vogue Italia & Internationale Markenbotschafterin der Camera Nazionale della Moda Italiana; Shaway Yeh, Gründerin von YehYehYeh und Group Style Editorial Director der Modern Media Group sowie Sinéad Burke, Pädagogin und Anwältin.

Alle Finalisten erhalten zudem die Möglichkeit, ihre Produkte in renommierten Läden des International Woolmark Prize Retailer Network zum Verkauf anbieten zu können.

 
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.