×
2 053
Fashion Jobs
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.03.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Woolmark gibt die Gewinner der Performance Challenge bekannt

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.03.2022

The Woolmark Company hat die Preisträger der Woolmark Performance Challenge 2021/22 bekannt gegeben. Aus mehr als 400 weltweiten Einsendungen wurden die 12 vielversprechendsten Konzepte in die Endauswahl genommen, bevor die Jury die Gewinner für jede Kategorie auswählte.

Woolmark


Die Woolmark Performance Challenge, die als "herausragende Ideenplattform für den Sport- und Performance-Markt" gilt, hat sich in diesem Jahr erstmals mit zwei Marken zusammengetan: dem Schweizer Laufspezialisten On und dem italienischen Skibekleidungshersteller Salewa.

On forderte die teilnehmenden Studenten auf, "Bekleidungsinnovationen zu erforschen, die den höchsten Leistungsansprüchen moderner Outdoor-Läufer gerecht werden und gleichzeitig ein Maximum an modischem Tragekomfort bieten". Salewa rief die Teilnehmer auf, innovative, umweltfreundliche Stofftechnologien zu entwickeln, um thermoregulierende Bekleidung für Aktivitäten in den Bergen zu kreieren.

Caroline Schinle von der Albstadt-Sigmaringen Universität erhielt einen Praktikumsplatz bei On. Darüber hinaus wurde eine neue Forschungsstelle für Harleen Kaur von der Pearl Academy geschaffen.

Auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen hat Schinle eine neue Fülltechnologie für wattierte Jacken entwickelt, um ein zu 100 % biologisch abbaubares Produkt zu schaffen, das eine neuartige Struktur als Träger für eine Füllung aus Merinowolle und Seidenpflanzenfasern verwendet.

Kaur hat in ihrem Beitrag eine Marktlücke für die Bedürfnisse von schwangeren Läuferinnen und Frauen nach der Geburt ausgemacht, indem sie Sportbekleidung entwickelt, die mit dem sich verändernden Körper arbeitet und nicht gegen ihn. Die Idee unterstützt sowohl die Mutter als auch den Fötus an den richtigen Stellen, kühlt, wenn die Körpertemperatur ansteigt, und überwacht die Gesundheit des Babys mithilfe eines Herzfrequenzmessers.

Salewa vergab ein Praktikum an Dan Winegar von der University of Oregon, dessen Lösung die Dicke der Isolierung automatisch anpasst, um den Komfort während und nach dem Sport zu gewährleisten. Die daraus resultierenden flexiblen 3D-Gewebe können je nach Aktivität des Skifahrers von isolierendem auf kühlenden Modus umschalten.

Außerdem erhielt Francesco Matera, Student am IED Mailand, das mit 10.000 € dotierte Woolmark-Forschungsstipendium für sein Konzept eines Kleidungsstücks, das sich wie eine zweite Haut an den Körper anpasst. Sein Entwurf verwendet strategisch platzierte Zonen mit hoher Kompression unter Verwendung von Elastan in nahtlos gestrickten Kleidungsstücken, um die Muskeln und Gliedmaßen des Trägers während des Trainings zu stützen und zu stimulieren.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.