×
12 350
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Product Manager- First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Cluster Lead Acquisition DACH (M/W/D) // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Region Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ZALANDO
Head of Product Marketing (All Gendersf/m/d) - Berlin, Helsinki or Dublin
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Principal Engineer - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · MÜNCHEN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · DÜSSELDORF
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
Vendor Sustainability Manager (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
DEICHMANN
Head of IT Finance & IT HR Mit Schwerpunkt Sap (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
OTTO
(Security) Devops Engineer | Aws | Shop Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Senior Online Marketing Manager | SEA/SEO | E-Commerce Lascana (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Leiter Group Information Security/ Chief Information Security Officer | Group Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
S.OLIVER GROUP
Inhouse Consultant (M/W/D) Produkt & Sourcing
Festanstellung · ROTTENDORF
Werbung
Von
Reuters
Veröffentlicht am
24.05.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zalando baut neues Logistikzentrum in Brunna bei Stockholm

Von
Reuters
Veröffentlicht am
24.05.2017

Zalando gab am Mittwoch bekannt, dass ein neues Logistikzentrum für die nördliche Region in Brunna bei Stockholm eröffnet werden soll. Der Onlinehändler will damit die Lieferzeiten in der Region verkürzen.



Zalando



Das Unternehmen werde 20-30 Millionen Euro, zusammen mit ihrem Partner NREP Logicenters, investieren, sagt Rubin Ritter, Co-CEO von Zalando. Zalando gab seine Pläne für den Bau eines Logistikzentrums im Norden erstmals im Januar bekannt.
 
Ritter unterstrich den Plan des Unternehmens mittelfristig 200-300 Mitarbeiter am neuen Standpunkt beschäftigen zu wollen. Das Logistikzentrum, von einem örtlichen Logistikpartner betrieben, soll noch dieses Jahr in Betrieb genommen werden und ab 2018 mit voller Kapazität laufen.

Zalando zählte zum Ende des ersten Quartals 2017 über 20 Millionen aktive Kunden. Diese Entwicklung trug zum anhaltend starken Wachstum in der DACH-Region sowie im übrigen Europa bei. In der DACH-Region wuchs der Umsatz um 17,0 Prozent auf 475,0 Millionen Euro (Vorjahr: 405,8 Millionen Euro), im übrigen Europa um 28,0 Prozent auf 428,3 Millionen Euro (Vorjahr: 334,5 Millionen Euro).

In beiden Regionen hat Zalando trotz der höheren Ausgangsbasis das Wachstumstempo beibehalten. Erfolgreiches Marketing wie die „Man Box“-Kampagne mit US-Schauspieler James Franco und die Erweiterung des Sortiments um trendige Marken wie Oysho hätten das Wachstum demnach weiter unterstützt.

Zalando will außerdem weiter in seine Infrastruktur investieren, das Kundenerlebnis und in das Angebot für Markenpartner. Dazu gehören der Ausbau des Logistiknetzwerks sowie Investitionen in die Lieferung am selben Tag und die Retouren-Abholung. Der daraus resultierende Anstieg der Fulfillmentkosten und der leichte Rückgang der Bruttomarge würden dem Unternehmen zufolge durch effizienteres Marketing, begünstigt durch eine starke Markenbekanntheit und einen loyalen Kundenstamm, weitgehend kompensiert.
 

© Thomson Reuters 2023 All rights reserved.