×
12 381
Fashion Jobs
ON RUNNING
Ecommerce Site Merchandise Manager - Emea
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Product Manager- First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Cluster Lead Acquisition DACH (M/W/D) // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Region Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ZALANDO
Head of Product Marketing (All Gendersf/m/d) - Berlin, Helsinki or Dublin
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Principal Engineer - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · MÜNCHEN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · DÜSSELDORF
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
Vendor Sustainability Manager (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
DEICHMANN
Head of IT Finance & IT HR Mit Schwerpunkt Sap (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
OTTO
(Security) Devops Engineer | Aws | Shop Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Senior Online Marketing Manager | SEA/SEO | E-Commerce Lascana (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Leiter Group Information Security/ Chief Information Security Officer | Group Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
Werbung
Veröffentlicht am
08.06.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zalando beauftragt Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services als Betreiber seines Logistikzentrums in den Niederlanden

Veröffentlicht am
08.06.2021

Zalando hat Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services, einen der führenden Anbieter von Supply-Chain-Lösungen und E-Commerce-Logistik, als Betreiber für das Zalando-Logistikzentrum in Bleiswijk bei Rotterdam ausgewählt. Das Fulfillment-Center ist mit einer Fläche von 140.000 Quadratmetern der bisher größte Standort im europäischen Logistiknetzwerk von Zalando.

Zalando eröffnet sein größtes europäisches Logistikzentrum in den Niederlanden - Zalando

 
Ingram Micro werde am Standort mittelfristig rund 1.500 Arbeitsplätze schaffen. Die ersten Pakete sollen im vierten Quartal 2021 von Bleiswijk aus verschickt werden, wie Zalando verkündet.
 
Zalando hatte 2019 mit dem Bau seines ersten niederländischen Logistikzentrums begonnen. Das Gebäude habe den bisher höchsten Automatisierungsgrad innerhalb von Zalandos Logistiknetzwerks, "wodurch Mitarbeiter*innen insbesondere bei körperlich anspruchsvollen Tätigkeiten weiter entlastet werden".

Durch das neue Center könne das Convenience-Angebot von Zalando weiter verbessert und künftiges Wachstum in Westeuropa ermöglicht werden – etwa durch den schnelleren Versand von Bestellungen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und im Vereinigten Königreich.
 
Sobald das Fulfillment-Center mit voller Kapazität arbeite, erwarte Zalando eine Verkürzung der Lieferzeiten um mehr als einen Tag in den Benelux-Ländern. 
 
"Wir freuen uns, in den Niederlanden nun mit einem hochmodernen Logistikzentrum präsent zu sein. Unsere Kund*innen in den Benelux-Ländern werden von deutlich kürzeren Lieferzeiten und neuen Services, wie der Lieferung am selben oder nächsten Tag, profitieren", sagt Jan Bartels, Senior Vice President Customer Fulfillment.
 
Den Standort in Bleiswijk hat ein Joint Venture von Somerset Capital Partners und USAA Realco-Europe entwickelt. Für den Bau des Fulfillment-Centers hat Zalando in nachhaltige Lösungen investiert und unter anderem eine Solaranlage auf dem Gebäude installiert. Daher qualifiziere sich der Standort für die BREEAM-Nachhaltigkeitszertifizierung "Very Good".
 
Wesentliche Kriterien bei der Standortwahl seien die strategisch günstige Lage und die gute Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden der Gemeinde Lansingerland gewesen. Zudem gehöre zu Bleiswijk ein bestehender Gewerbepark mit einer gut ausgebauten Infrastruktur mit Nähe zur Autobahn A12.
 
"Wir verfügen über ein globales Netzwerk und ein breit gefächertes Serviceangebot sowie umfangreiche Erfahrungen im E-Commerce-Fulfillment in den Niederlanden. Unser Team hat zudem die lokale Expertise und die notwendigen Fähigkeiten im Bereich Technologie und Automatisierung", sagt Jack Heijkans, Vice President of Commerce bei Ingram Micro.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.