×
3 360
Fashion Jobs
DEEKEN HR
Project Consultant Recruiting
Festanstellung · BERLIN
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
13.03.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zalando erobert Europas Norden

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
13.03.2012




Der Onlinehändler Zalando erschließt sich nach Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, den Niederlanden und Großbritannien in Kürze auch Skandinavien. Im Mai 2012 wird Zalando in Schweden, Finnland, Dänemark und Norwegen live gehen.
„Für Skandinavien verfolgen wir die gleiche Strategie, die für die Erschließung all unserer Märkte gilt. Wir nutzen einen auf den jeweiligen Markt abgestimmten und perfektionierten Marketing-Mix und investieren gezielt in Marketing-Kanäle, um unser Engagement noch weiter ausbauen zu können“, erklärt Christian Meermann, Chief Marketing Officer von Zalando, das Vorgehen, um auch dort schnell Wachstumsraten zu erzielen.

Extrem bekennt und unheimlich gut finanziert

Durch die konsequente Marketing-Strategie auf allen Kanälen und ein Angebot mit rund 100.000 Artikeln von 1.300 Marken – beiden finanziert durch eine starke Investorengruppe – gelang es Zalando nicht nur in Deutschland zur Nummer Eins im Onlinehandel für Fashion und Schuhe zu werden. Hierzulande hat das einstige Copycat des amerikanischen Onlineschuhhändlers Zappos eine Markenbekanntheit von 95% erreicht - und ist damit nicht ganz, aber fast genauso bekannt wie Volkswagen. Auch in Frankreich avancierte der Onlineshop, der in Berlin sein Headquarter hat, in kurzer Zeit zum Marktführer unter den Pure Playern für Schuhe und Mode.
„Zalando ist im Jahr 2009 in Deutschland live gegangen und hat bereits in 2010 160 Mio. Euro Nettoumsatz gemacht. Im ersten Halbjahr haben wir dieses Ergebnis bereits übertroffen mit 200 Mio. Umsatz netto. Wir blicken auf einen extrem erfolgreichen Unternehmensaufbau zurück, der in Europa einzigartig ist“, freut sich Robert Gentz, Gründer und Geschäftsführer von Zalando, der überzeugt ist, das man den skandinavischen Markt „in der gleichen Geschwindigkeit erobern“ wird, wie man es auch in den anderen Ländern getan hat. Geplant ist das Angebot weiter auszuweiten und in Kürze ein zusätzliches Logistikzentrum in Erfurt in Betrieb zu nehmen. In Berliner Kreisen hört man, dass der Onlinehändler jeden Monat bis zu 200 neue Leute, hauptsächlich aus dem Bereich IT, einstellt - man darf also gespannt sein, was Zalando als nächstes plant... mit Sicherheit wird es groß.
 

© Fabeau All rights reserved.