×
652
Fashion Jobs
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Marketing Manager (M/W) Premium Fashion
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
Junior Platform Specialist E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Logistics Inbound
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Duales Studium International Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) Platform Specialist E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager (M/W/D) Beauty Brand
Festanstellung · DÜSSELDORF

Zalando kooperiert mit Shoppingcenter-Betreiber Unibail-Rodamco-Westfield

Veröffentlicht am
07.04.2020
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der Shopping Center-Betreiber Unibail-Rodamco-Westfield (URW) Germany geht eine strategische Kooperation mit Zalando ein und bietet ab sofort stationären Einzelhändlern die Chance, sich an die Omnichannel-Plattform anzuschließen.

Unibail-Rodamco-Westfield kooperiert mit Zalando im Rahmen von Connected Retail - Unibail-Rodamco-Westfield


URW ist der erste Shopping-Center-Betreiber, der im Rahmen von Connected Retail mit Zalando kooperiert. Die Partnerschaft ermögliche es URW, sich an die größte Online-Fashion-Plattform Europas anzuschließen, über Zalando neue Kunden zu erreichen und den Lagerumschlag bei teilnehmenden Marken zu verbessern, erklärt URW.
 
"Durch die infrastrukturelle Anbindung unserer Standorte und ihre urbanen Einzugsgebiete bieten wir unseren Mietpartnern im Einzelhandel bereits einen idealen Zugang zu ihren Kunden in der physischen Welt. Durch die Kooperation mit Zalando möchten wir unsere Mieter nun noch besser unterstützen, wenn es darum geht, Kunden in der digitalen Welt zu erreichen und dadurch das eigene Angebot für eine noch größere Zielgruppe zu öffnen", sagt Andreas Hohlmann, Managing Director Germany bei Unibail-RodamcoWestfield.

Die Kooperation befinde sich seit längerer Zeit in Planung und sei jetzt aufgrund der großen Herausforderungen für den stationären Handel durch die Corona-Krise zügig zu einem Abschluss gebracht worden. Stationären Einzelhändlern in den von URW betriebenen Shopping Centern werde durch die Zusammenarbeit innerhalb kürzester Zeit ein zusätzlicher Vertriebskanal für ihre Waren zur Verfügung gestellt.
 
"Wir können unmittelbar damit starten, Marken aus den von URW betriebenen Shopping Centern an Connected Retail anzuschließen. Das System ist auch in der jetzigen Zeit ohne eine Öffnung der Shops funktionsfähig und bewegt sich vollumfänglich im Rahmen der behördlichen Verordnungen", so Andreas Hohlmann.
 
Das Unternehmen übernimmt bei dieser umfangreichen Vernetzung von Online und Offline-Handel zunächst die Rolle als Vermittler und Vertriebspartner. Eine Ausweitung der Partnerschaft sei bereits geplant.
 
"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Unibail-Rodamco-Westfield im Rahmen von Connected Retail. Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen ist es toll, dass wir die Kooperation mit URW zum Abschluss gebracht haben und unser Programm einem noch breiteren Händlerkreis zugänglich wird", sagt Carsten Keller, VP Direct-to-Consumer bei Zalando SE.
 
Connected Retail verbindet stationäre Händler mit der Zalando-Plattform. Bestellt ein Kunde online ein Produkt, kann die Bestellung direkt an einen angeschlossenen Partnerhändler weitergeleitet werden, der es vorrätig hat. Die Mitarbeiter im Store oder einem lokalen Lager des Einzelhändlers übernehmen den Versand.
 
Die Kooperation von URW Germany mit Zalando trägt zu einer Dezentralisierung und Optimierung der Logistikprozesse – insbesondere auf der sogenannten letzten Meile – bei und leistet somit durch die Verringerung von Fahrten und die Verkürzung von Wegen einen Beitrag zu nachhaltigen Lieferketten.
 
Der Fokus liege zunächst auf dem Großraum Berlin sowie auf Großmietern. URW Germany betreibt in Berlin sieben Shopping Center. Die weiteren Standorte sollen in kürzester Zeit an die Plattform angeschlossen werden.

Die Unibail-Rodamco-Westfield hält 90 Shopping Center, die sie selbst betreibt. Darunter befinden sich 55 Flagship-Center in Europa und der USA. In Deutschland betreibt die Gruppe aktuell 24 Shopping Center, davon neun im eigenen Portfolio. Insgesamt ziehen die Center jährlich rund 1,2 Milliarden Besucher an.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.