Zalando präsentiert neuen Slogan "free to be"

Gemeinsam mit der neuen Herbst/Winter Kampagne präsentiert Zalando seinen neuen Marken-Claim. Mit dem Slogan "Zalando. Free to be." möchte die Online-Plattform die Kunden dazu animieren, ihren persönlichen Stil auszuleben. Der neue Marken-Claim wird Teil aller zukünftigen Marketingaktivitäten von Zalando.


"free to be" lautet ab sofort der neue Slogan von Zalando - Photo: Courtesy of Zalando

Im Werbesport zur neuen Kampagne präsentieren unter anderem Model und Aktivistin Adwoa Aboah, Plus Size Model Felicity Hayward oder Balletttänzer Leroy Mokgatl aktuelle Kollektionen. Verantwortlich für den Werbespot war die britische Regisseurin Georgia Hudson, die bereits mit Nike, Under Armour oder Sängerin Pink zusammengearbeitet hat.
 
"Wir glauben an eine Welt, in der jeder Mensch die Freiheit haben sollte, er selbst zu sein – unabhängig von Größe, Alter, Geschlecht oder Herkunft. Das Ziel von Zalando ist es, zur ersten Anlaufstelle für jeden Modestil zu werden – von Casual- bis Streetwear, von Basics bis Designermode. Wir möchten es unseren Kunden ermöglichen, ihren persönlichen Style mit uns gemeinsam zum Ausdruck zu bringen", sagt Jonny Ng, Director Marketing Strategy & Campaigns bei Zalando.
 
Die Mission des Unternehmen sei, Mode neu zu denken und eine Marke zu schaffen, die Millionen von Kunden aus ganz Europa ermutige, repräsentiere und Spaß mache, so Jonny Ng. Für die Kampagne hat Zalando deshalb Protagonisten gewählt, die mit Stereotypen und Geschlechterrollen brechen.
 
"Unsere Protagonisten haben keine Angst davor, sich der Welt so zu zeigen, wie sie wirklich sind. Sie nutzen Mode als Ausdruck ihrer Identität. Wir wollen allen unseren Kunden diese Freiheit ermöglichen: Wenn du frei bist, selbst zu entscheiden, was du trägst und wer du sein möchtest, dann kann dich nichts aufhalten", erklärt Jonny Ng.
 
Die Kampagne entstand in Zusammenarbeit mit der Londoner Agentur Grey. Für die Printmotive war Fotograf James Pearson-Howes verantwortlich.

Zentrales Element der Kampagne sei der TV-Spot, der durch Print, Out-of-Home und die eigenen Zalando-Kanäle ergänzt werde, so Zalando. Zusätzlich werden Social Media Kanäle wie TikTok, Twitch, YouTube und Instagram mit der neuen Kampagne bespielt.

Zalando präsentiert die Kampagne ab dem 11.September auf seiner Webseite und ab dem 15. September im Fernsehen.
 
 
 
 
 
           
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

ModeKampagnen
NEWSLETTER ABONNIEREN