×
2 008
Fashion Jobs
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Von
Reuters API
Veröffentlicht am
13.07.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zalando-Rivale Asos nach Prognose im Aufwind

Von
Reuters API
Veröffentlicht am
13.07.2017

Die positiven Erwartungen des britischen Online-Modehändlers Asos nach dem Brexit-Votum haben Anleger am Dienstag optimistisch gestimmt. Die Aktien des Zalando -Wettbewerbers legten zwischenzeitlich 6,5 Prozent zu.

Zalando-Rivale Asos nach Prognose im Aufwind - Archiv


Asos geht davon aus, von der Talfahrt des Pfund nach der Entscheidung für einen Austritt aus der Europäischen Union zu profitieren. Das Unternehmen erlöst mehr als die Hälfte seines Umsatzes außerhalb des Heimatmarktes. Asos-Chef Nick Beighton rechnet nun mit einer höheren Nachfrage in den USA und auf dem europäischen Festland. Dies werde die negativen Auswirkungen höherer Beschaffungskosten wie bei Baumwolle mehr als ausgleichen.

In den vier Monaten zu Ende Juni steigerte Asos seinen Umsatz um 30 Prozent auf 500,5 Millionen Pfund und lag damit deutlich über den Erwartungen von Analysten. 

Asos wurde 2000 gegründet und richtet sich vor allem an modebewusste Mittzwanziger, während Zalando und der aufstrebende britische Wettbewerber Boohoo ein größeres Publikum ansprechen. Zalando gibt am 18.7.2017 erstmals Einblick ins abgelaufene Quartal.

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.