×
2 542
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Veröffentlicht am
28.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zalando tritt Ellen MacArthur Foundation bei

Veröffentlicht am
28.01.2021

Zalando tritt der Ellen MacArthur Foundation bei, dem weltweit führenden Netzwerk für Kreislaufwirtschaft. Dieser Schritt soll Zalando helfen, eines seiner Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Die Plattform plant, bis 2023 die Lebensdauer von mindestens 50 Millionen Modeprodukten zu verlängern.

Zalando wird Mitglied derEllen MacArthur Foundation - Zalando

 
"Durch unsere Mitgliedschaft im Netzwerk der Ellen MacArthur Foundation können wir nun noch enger mit Experten für Kreislaufwirtschaft und Organisationen aus verschiedenen Branchen zusammenarbeiten, die ebenfalls Teil des Netzwerks sind", sagt Laura Coppen, Head of Circularity bei Zalando.
 
Ziel der EMF sei es, weltweit den Übergang zur Kreislaufwirtschaft zu beschleunigen, die auf drei Prinzipien basiere, erklärt Zalando. Die Organisation will Abfall und Umweltverschmutzung vermeiden, Produkte und Materialien in Gebrauch halten und natürliche Ressourcen regenerieren.

Zalando bringe mit dem Eintritt in die EMF seine "Fähigkeit zur Skalierung von Ideen, das technische Wissen und den Zugang zu über 3.000 Marken und über 35 Millionen Kunden" ein, erklärt Laura Coppen.  
 
Die Ellen MacArthur Foundation wurde im Jahr 2010 mit Sitz in Großbritannien gegründet. Sie hat sich als globaler Vordenker positioniert und die Kreislaufwirtschaft auf die Agenda von Entscheidungsträgern in Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Institutionen gebracht, um so global skalierbare Lösungen zu ermöglichen. 
 
"Um den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft für die Modebranche zu beschleunigen, hat sich Zalando verpflichtet, die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft anzuwenden und die Lebensdauer von mindestens 50 Millionen Modeprodukten bis 2023 zu verlängern. Wir hoffen, dass wir die Reise der Plattform mit unserem Netzwerk an potenziellen Kooperationspartnern beschleunigen und unterstützen können", sagt Joe Murphy, Network Lead bei der Ellen MacArthur Foundation.
 
Die Mitgliedschaft steht im Einklang mit Zalandos Nachhaltigkeitsstrategie do.More, die das Unternehmen im Oktober 2019 eingeführt hatte. Seitdem konnte Zalando durch mehrere Projekte ein kreislaufwirtschafliches Handeln stärken.

Mit Zalando Zircle, einem digitalen Angebot für den Kauf und Verkauf von gebrauchter Kleidung, verlängerte Zalando 2019 die Lebensdauer von 1 Million Modeprodukten.
 
2020 skalierte Zalando das Angebot und bietet mit "Pre-owned" in sechs Märkten ein kuratiertes Sortiment neuwertiger gebrauchter Mode und die Möglichkeit, pre-owned Produkte direkt einzutauschen.
 
Bis 2023 will Zalando außerdem zur Kreislaufwirtschaft beitragen, indem die Plattform ihre Verpackungen so gestaltet, "dass Abfälle minimiert werden, Materialien in Gebrauch bleiben und Verpackungen frei von jeglichen Einwegkunststoffen sind".

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.