×
744
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Junior Wholesale & Outlet Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Marketing Manager Instore Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LIEWOOD A/S
Area Sales
Festanstellung ·
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior Sales Executive (M/W/D) Luxury Sportswear Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Ecommerce User Experience Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Head of bu Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
IT Consultant Pos (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Ecommerce Product Manager/ Product Owner (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Junior Merchandise Planning Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Campaign Manager Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
VF INTERNATIONAL
Merchandise Planner - Digital Marketplace
Festanstellung · BERLIN
C&A
(Senior) Requirements Engineer (M/W/D)/(Senior) IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Strategy Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Senior Manager Integrated Marketing Planning
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Buyer E-Commerce (M/W/D) Premium Multibrand
Festanstellung · HAMBURG
FOREO
General Manager - DACH Region
Festanstellung · Nuremberg
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · ULM
SALAMANDER
Prozessmanager (M/W/D) Rechnungswesen / E-Commerce
Festanstellung · Wuppertal
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Store Solutions
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung
Veröffentlicht am
28.02.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zalando und Under Armour launchen gemeinsame Kampagne mit Emilia Schüle

Veröffentlicht am
28.02.2020

Zalando und die amerikanische Sportmarke Under Amour (UA) führen ihre Kooperation fort. Zum ersten Mal haben dabei ausschließlich und gezielt die App-Userinnen von Zalando Zugriff auf die motivierenden Inhalte der Sportmarke.

Emilia Schüle ist Gesicht der neuen Kampagne von Zalando und Under Armour - Zalando


Gesicht der gemeinsamen Kampagne ist die deutsche Schauspielerin Emilia Schüle. Schüle, die sieben Mal die Woche trainiere, verkörpere den Claim von Under Armour “The Only Way Is Through”, perfekt.
 
Ziel der Kooperation sei es, Frauen dabei zu unterstützen, über ihre Grenzen hinauszugehen und ihre Potentiale voll auszuschöpfen, erklärt Zalando.

Herzstück der Kampagne sollen daher im Rahmen der 1-monatigen Laufzeit Content Formate sein, "deren Inhalte die Motivation der weiblichen Zielgruppe mit zahlreichen Trainingsimpulsen anfeuert und für deren sportliche Weiterentwicklung einen echten Mehrwert bieten".
 
Userinnen der Zalando App können sehen mit welchen Mitteln sie ihre eigene sportliche Entwicklung nachhaltig vorantreiben. Zusätzlich soll die weibliche Zielgruppe über die Social Media-Kanäle von Under Armour auf dem Laufenden gehalten werden und Trainingstipps erhalten.
 
Das Motto "The Only Way Is Through" möchte Under Armour im März für Sportlerinnen in London erlebbar machen. Bei der Veranstaltung im Human Performance Center können Teilnehmerinnen mit Under Armour trainieren.
 
Die globale Sportmarke Under Armour wurde 1996 gegründet und ist heute einer der weltweit führenden Hersteller im Performance-Bereich. Durch die Anwendungen UA Record, MapMyFitness, Endomondo und MyFitnessPal bietet Under Armour die weltweit größte digitale Community für Fitness und Gesundheit an.
 
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Baltimore (Maryland/USA) rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem Umsatz- und Ergebnisrückgang. 2019 hatte der Sportartikelhersteller die Erlöse leicht um 1 Prozent auf 5,3 Milliarden Dollar gesteigert.
 
Zalando konnte im vergangenen Geschäftsjahr seinen Umsatz um etwa 20 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro steigern. Das Bruttowarenvolumen des Unternehmens stieg um knapp 24 Prozent auf 8,2 Milliarden Euro.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.