×
1 629
Fashion Jobs
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Campaign Manager (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Zalando veranstaltet Hackathon zum Thema Nachhaltigkeit

Veröffentlicht am
today 17.11.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zalando hat sich Ende Oktober zur Klimaneutralität verpflichtet und testet immer wieder nachhaltige Konzepte, insbesondere im Bereich Verpackung oder Lieferung. Im Rahmen des ersten Press Day Hackathons hat das Unternehmen gemeinsam mit externen Experten und Journalisten Lösungsansätze für Nachhaltigkeitsprobleme der Modebranche entwickelt.


Zalando hat sich zur Klimaneutralität verpflichtet - Zalando


59 Teilnehmer nahmen am 29. Oktober am ganztägigen Hackathon von Zalando teil – darunter Journalisten und Delegierte der Sustainable Apparel Coalition, Berliner Agentur für Elektromobilität, Deutsches Verpackungsinstitut und der Schweizerischen Post AG. 
 
"Der Hackathon war erfolgreich in vielerlei Hinsicht. Die Teams hatten nicht nur spannende Ideen, sondern berichteten über ein besseres Verständnis für der Komplexität unserer Herausforderungen. Manche Teilnehmer fühlten sich sogar inspiriert, ihr eigenes Verhalten zu ändern, nachdem sie mehr über Services gelernt haben, die Zalando bereits anbietet oder testet, beispielsweise Pick Up Points oder die Option zur CO2-Kompensation beim Check-Out", so Zalando.

Für den Hackathon wurden die externen Teilnehmer in sechs von Zalando-Mitarbeitern geführte Teams aufgeteilt, um exklusive Einblicke in Projekte und Herausforderungen zu erhalten, an denen das Unternehmen derzeit arbeitet.
 
So wurden zum Beispiel folgende Fragen bearbeitet: Wie lässt sich der Kundenkomfort  mit einem neutralen CO2-Fußabdruck vereinen? Oder: Wie können wir unseren Kunden dabei helfen, die Komplexität von nachhaltiger Mode zu verstehen?
 
Anstatt alleine an nachhaltigen Lösungen zu arbeiten, möchte Zalando diese mit allen involvierten Partnern entwickeln. Das Hackathon-Konzept hätte sich bereits in der Vergangenheit sowohl bei bei internen Problemlösung und Innovation, als auch in der Zusammenarbeit mit Partnern bewährt, erklärt Zalando. 
 
Insgesamt zeigt sich das Unternehmen mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Zalando gibt die Ergebnisse nun an die verantwortlichen Teams weiter, die diese ihre Umsetzbarkeit prüfen.
 
"Manche Ideen waren gar so gut, dass wir bereits evaluieren, wie wir sie schnellstmöglich umsetzen können. So sehen wir etwa einen großen Nutzen darin, den Umwelteinfluss unterschiedlicher Lieferoptionen direkt beim Bezahlprozess anzuzeigen", so Zalando Auf diese Weise könnten Kunden eine informierte und bewusste Entscheidung treffen.
 
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.