Zalando will 70.000 Stores anbinden

Mehr Partner: Zalando will sein Connected-Retail-Programm in den nächsten drei bis fünf Jahren massiv ausbauen. Berichten der Nachrichtenagentur Reuters zufolge will Zalando bis zu 70.000 stationäre Läden an die eigene Plattform anbinden. 

Zalando

Derzeit arbeitet Zalando bereits mit rund 1.000 Geschäften zusammen, wie Carsten Keller am Rande des World Retail Congress in Amsterdam gegenüber Reuters berichtet. Keller ist bei Zalando verantwortlich für das Connected-Retail-Programm.   

Dem Bericht zufolge will Zalando damit auch einen milliardenschweren Umsatz erschließen, das bisher durch nicht verfügbare Ware in den Läden liegen bleibe.  

Das Programm soll außerdem auf ausländische Märkte ausgeweitet werden. Außerdem kündigte Keller Pilotprojekte wie Click-and-Collect in den nächsten 12 bis 18 Monaten an. 

Erste vor wenigen Tagen hatte Galeria Karstadt Kaufhof angekündigt, künftig mit Zalando zu kooperieren. 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN