×
2 046
Fashion Jobs
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
13.05.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zara eröffnet im Westfield Hamburg-Überseequartier einen der größten Flagship-Stores

Veröffentlicht am
13.05.2022

Inditex und Unibail-Rodamco-Westfield (URW) stärken ihre strategische Partnerschaft und eröffnen mit einem Flagship-Format im Hamburg einen der künftig größten Zara Stores der Fashion-Brand. Weitere Inditex-Marken sollen das Fashion- und Lifestyle-Profil der Flagship-Destination Westfield Hamburg-Überseequartier stärken.

Das Westfield Hamburg-Überseequartier - Unibail-Rodamco-Westfield

 
Im Flagship-Store im Westfield Hamburg-Überseequartier will Zara sein aktuellstes Store- und Designkonzept umsetzen und einen besonderen Fokus auf digitale sowie Omnichannel-Services legen. Das Angebot umfasst die Kollektion für Frauen, Männer und Kinder
 
"Unser Anspruch für die Flagship-Destination Westfield Hamburg-Überseequartier ist es, besondere Partner an Bord zu holen, die gemeinsam mit uns Flagship-Formate und außergewöhnliche, erlebnisorientierte Konzepte implementieren. Dass Zara einen der größten Stores eröffnen wird und außerdem weitere Inditex-Marken groß dimensionierte Flächen beziehen werden, passt mustergültig in diese Strategie und untermauert einmal mehr die Attraktivität und Strahlkraft des Standorts", sagt Constantin Wiesmann, Director of Leasing Austria & Germany bei Unibail-Rodamco-Westfield.

Im Westfield Hamburg-Überseequartier in der Hamburger HafenCity entstehen insgesamt 14 Gebäude, die eine neue lebendige Flagship-Destination in Hamburg bilden sollen. Einzelhandel, Unterhaltungskonzepte und über 40 Gastronomieeinheiten werden fein abgestimmt, mit insgesamt 579 Wohnungen, Büros für 4.000 Arbeitsplätze, drei Hotels und einem Kreuzfahrt-Terminal.
 
Das Quartier ist durch eine eigene U-Bahn-Station, Buslinien sowie diverse Mobilitätsservices optimal in die lokale Infrastruktur eingebunden. Das Mixed-use-Projekt besteht aus einer Gesamtfläche von 419.000 Quadratmetern und wird von Unibail-Rodamco-Westfield mit einer Investitionssumme von über einer Milliarde Euro realisiert.
 
"Wir freuen uns über diese wegweisende Kooperation im Westfield Hamburg-Überseequartier und die weitere Ausweitung unserer strategischen Partnerschaft mit Inditex", so Constantin Wiesmann.
 
Im abgelaufenen Geschäftsjahr bis Ende Januar 2022 erzielte die Zara-Mutter einen Umsatz von 27,7 Milliarden Euro, das sind noch rund 600 Millionen weniger als zwei Jahre zuvor. Im Vergleich zum pandemiegeprägten Vorjahr legte der Umsatz um 36 Prozent zu.
 
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.