×
12 368
Fashion Jobs
ON RUNNING
Ecommerce Site Merchandise Manager - Emea
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Product Manager- First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Cluster Lead Acquisition DACH (M/W/D) // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Region Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ZALANDO
Head of Product Marketing (All Gendersf/m/d) - Berlin, Helsinki or Dublin
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Principal Engineer - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · MÜNCHEN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · DÜSSELDORF
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
Vendor Sustainability Manager (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
DEICHMANN
Head of IT Finance & IT HR Mit Schwerpunkt Sap (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
OTTO
(Security) Devops Engineer | Aws | Shop Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Senior Online Marketing Manager | SEA/SEO | E-Commerce Lascana (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Leiter Group Information Security/ Chief Information Security Officer | Group Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
Werbung
Veröffentlicht am
13.01.2013
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zwei neue Marken für Wolf Lingerie: Playboy und Oups

Veröffentlicht am
13.01.2013

Wolf Lingerie nimmt den Salon International de la Lingerie vom 19.-21. Januar zum Anlass, das Markensortiment von drei auf fünf Labels aufzustocken: Zu den bestehenden Marken Rosy, Billet Doux und Sans Complexe gesellen sich neu auch Playboy und Oups by Sans Complexe. Der Vertrieb der Playboy-Linie läuft natürlich über einen Lizenzvertrag und startet als Preview mit der Herbst-Winterkollektion 2013. In der Frühjahr-Sommersaison 2014 steht dann das ganze Sortiment im Angebot. Die Playboy-Vermarktungsfirma IMG Licensing hat Wolf Lingerie die Rechte zur Einführung einer Lingerie-Marke in Deutschland, Italien, Frankreich und Belgien zugesprochen.


Links: Playboy-Modell Herbst-Winter 2013, rechts: Oups by Sans Complexe Herbst-Winter 2013. Bilder: Wolf Lingerie.



„Diese Playboy-Lizenz entspricht unserem Wunsch, uns im Bereich sexy Dessous in einem Trendsegment zu positionieren. Sie gewährt uns zudem die Vorteile der Markenbekanntheit, die im Zusammenspiel mit unserer Preispolitik ein großes Potenzial eröffnet“, erklärt die Marketingverantwortliche Céline Frieh.

Die Linie Playboy by Wolf Lingerie setzt durch den Ruf der Marke ganz auf natürlichen Sexappeal, richtet sich jedoch trotzdem an ein breites Publikum. Als kleiner Vorgeschmack bietet die Kollektion in einem ersten Schritt zwei Linien, in der zweiten Saison bereits deren sechs. Die Preise bewegen sich um 40 Euro für ein Set.

Wie gewohnt liegt auch die zweite Neueinführung 2013 im erschwinglichen Bereich (rund 30 Euro für ein Set). Sie wird im gesamten Vertriebsnetz erhältlich sein. Oups by Sans Complexe versteht sich als kleine Schwester der Marke Sans Complexe für besonders weibliche Rundungen, mit einer eigenständigen Identität. „Die neue Marke ist das Ergebnis der steigenden Nachfrage unter jüngeren und modebewussteren Kundinnen, für die das etwas klassischere Angebot der Muttermarke nicht ausreichend war“, erklärt Céline Frieh.

Die Herausforderung für Wolf Lingerie was es also, eine jüngere Silhouette für 18-30-Jährige zu gestalten, die sinnlicher ist und dennoch allen Ansprüchen an Unterstützung und Komfort für den größeren Busen gerecht wird (Cup-Größe C bis F). Schlankere Träger, tiefere Dekolletés, neue Bandeau-BH-Formen, moderne und freizügigere Schnitte tragen zu dem neuen Look bei. Für die Herbst-Wintersaison 2013 umfasst die Kollektion 25 Formen aus sechs Linien. Das neue Universum bietet sexy Unterwäsche und alltagstaugliche Produkte und unterscheidet sich von Sans Complexe insbesondere durch eine ganz andere visuelle Identität.

Für beide Marken arbeitet Wolf Lingerie zudem an der Eröffnung eines Online-Shops, um die breitflächige Einführung im zweiten Semester vorzubereiten.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.